Connect with us

News/National

Laufsieg für Sandner beim ADAC in Bielstein

Michael Sandner startete bei der 4. Runde der Deutschen ADAC MX Masters Serie in Bielstein in der Youngsters Klasse.

In der Qualifikation am Samstag belegte der junge Oberösterreicher Rang 3 in seiner Gruppe und sicherte sich eine gute Startposition für die Rennen am darauffolgenden Sonntag.

Sandner: „Am Sonntag hatte ich im Warm-up bereits die Bestzeit und konnte mit voller Motivation und Konzentration zum Start des ersten Laufes gehen.“

Michael Sandner beim Training auf seiner privaten Strecke

Im 1. Lauf holte sich der KTM Pilot den Holeshot und konnte mit einer fehlerlosen Vorstellung seinen ersten Start-Ziel Sieg bei einer ADAC MX Masters Veranstaltung sichern.

Im letzten Lauf der MX Youngsters Klasse hatte Sandner einen schlechten Start und lag zu Beginn des Rennen auf Position 27. Er konnte anfangs keinen Rythmus finden, schaffte es jedoch einige Fahrer im weiteren Verlauf des Rennens zu überholen und belegte schlussendlich das Rennen auf Rang 6.

Mit Pos. 1 und 6 schaffte es Michael Sandner auf Rang 3 in der Tageswertung und Rang 5 in der Meisterschaftswertung.

Sandner: „Es war ein tolles und extrem erfolgreiches Rennwochenende in Deutschland und ich möchte mich auch bei meinem Team Thermotec Racing, KTM und meinen Sponsoren für die Unterstützung bedanken.“

© Startbild: ADAC Motorsport
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/National

X