Connect with us

News/International

Ken Roczen ist zurück!

6 Monate nach seinem schweren Sturz beim Supercross Rennen in Anaheim, postete Ken Roczen heute ein Bild auf Instagram mit den Worten „Don’t call it a come back. I never left!“, was soviel bedeutet wie „Bezeichne es nicht als Comeback. Ich war niemals weg!“.

Don’t call it a come back. I never left! @honda_powersports_us @redbull @shiftmx @stancesocks #team94

Ein Beitrag geteilt von Ken Roczen (@kenroczen94) am

Auch seine Trainingspartner Christian Craig und Adam Cianciarulo teilten deren Follower auf Instagram mit, dass Ken wieder am Bike sitzt.

👀

Ein Beitrag geteilt von Adam Cianciarulo (@adamcianciarulo) am


Hier könnt ihr euch nochmals den brutalen Crash von Ken Roczen ansehen:

Der Deutsche wird somit voraussichtlich beim Supercross Auftakt 2018 in Anaheim wieder am Start stehen.

© Bild: Instagram, HRC
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/International

X