Connect with us

News/National

Mario Hirschmugl bei Filmdreh verletzt

Mario Hirschmugl verletzte sich leider bei einem Filmdreh für einen Fernsehbeitrag am linken Knie und erlitt einen Riss des Kreuzbandes.

Mario:“ Ich wurde zu einem Filmdreh für einen Beitrag eingeladen, welchen ich natürlich gerne annahm. Leider rutschte mir nur kurz das Vorderrad weg und ich stellte meinen Fuss aus Reflex auf den Boden. Ich merkte sofort das irgendwas nicht stimmte. Das MR bestätigte meine Vermutung und ich habe mir das Kreuzband im linken Knie gerissen. Für mich ist die Verletzung natürlich sehr schade da ich in der ÖM sowie in der ACC im Spitzenfeld platziert bin und jetzt leider eine Weile ausfallen werde. Mittlerweile mache ich Physiotherapie und ich habe auch das Radtraining wieder aufgenommen. Ich hoffe natürlich so schnell wie möglich wieder aufs Motorrad zu kommen.“

© Bild: www.only-dirt.at
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/National

X