Connect with us

News/National

Vorschau: Motocross Seitenstetten am 19. und 20. August

Motocross Seitenstetten: 19. & 20. August

Ein großes Rennwochenende in der MSC Arena

2-Tage-Motocross-Sport vom FEINSTEN beim MSC Seitenstetten: Comeback der Staatsmeisterschaft mit den rot-weiß-roten Motocross-Stars aller ÖM-Klassen. Hochkarätige Auner Cup – Läufe, dazu sehenswerte Classic- und Twinshock-Rennen, Mostbirn-Pokal-Race und KTM 65SX Challenge in der MSC Arena am 19. und 20. August 2017. Bei diesem Motocross-Event in Seitenstetten werden neben nationalen und internationalen Spitzenfahrern auch viele Amateur- und Hobby-Motocross-Piloten erwartet!

 Alljährlich zählt das Motocross in der MSC Arena von Seitenstetten zu den schönsten und spektakulärsten Rennen im rot-weiß-roten Motocross-Rennkalender. Der MSC Seitenstetten organisiert auch in diesem Jahr: Am 19. und 20. August eine 2-Tagesveranstaltung mit hochkarätigem Motocross-Sport und holt die Motocross Staatsmeisterschaft zurück ins Mostviertel: „Aufgrund Terminüberschneidungen mussten wir in den letzten 3 Jahren unser Programm ändern und konnten mit dem internationalen EURO-Race unseren Fans ein würdiges Starterfeld präsentieren. Heuer ist es uns gelungen in Abstimmung mit dem OSK Kalender wieder die Österreichische Motocross-Staatsmeisterschaft nach Seitenstetten zu holen“, freut sich Raimund Angerer, der Obmann des MSC Seitenstetten, der seine Einladung auch wieder an die vielen Amateur- und Hobbyfahrer ausspricht: „Es werden beim Motocross Seitenstetten 2017 auch wieder unsere vielen Hobby- und Amateurfahrer große Freude haben“, verspricht Angerer, der beide Auner Cup Klassen (Auner MX 2 Cup und Auner 2-Takt Cup) sowie die Classic- und Twinshock-Bewerbe, die KTM 65SX Challenge und für alle MSC Vereinsfahrer auch wieder die Läufe zum beliebten Mostbirn-Pokal-Race ausschreibt.
Die Österreichische Staatsmeisterschaft wird in Seitenstetten mit allen Klassen gefahren, damit dürfen sich die Fans auch auf die Königsklasse „MX OPEN“, die schnelle MX 2 Klasse und die interessante 85ccm Jugend ÖM Klasse freuen.

MEDIENINFORMATION

 SAVE THE DATE: 19. + 20. AUGUST 2017

MOTOCROSS SEITENSTETTEN

Comeback der Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaft

In Seitenstetten mit Auner Cup, Classic+Twinshock & KTM 65SX Challenge!

Viele der Lokalmatadore aus Seitenstetten werden aber nicht nur am Samstag im MSC Masters Race am Start sein, sondern die Fans werden die Talente aus dem Mostviertel wohl auch in der Staatsmeisterschaft, den Auner Cup Klassen sowie in den Klassen der 85ccm Jugend ÖM und in der KTM 65SX Challenge finden.

Neben tollen Rennen und hochspannenden Fights auf der Strecke gilt es für die Besucher natürlich auch die besondere Atmosphäre beim Motocross in Seitenstetten zu genießen: Tolle Zuschauerplätze mit einer perfekten Einsicht in die Strecke, ein grandioses Festzelt, Kinderbetreuung am Sonntag mit Hüpfburg, und eine Versorgung am ganzen Wochenende.

Die Motocross-Strecke ist auch bei den Fahrern sehr beliebt: Der 1470 Meter lange MX-Track in Seitenstetten bringt zahlreiche Sprünge, viele teils schwierige Kurven, dazu eine High-Speed bergauf „Gerade“ und mit dem Stiegler-Weitsprung – einen Mega-Jump – wo die Spitzenpiloten bis zu 40 (!) Meter springen! Mehr als 200 (!) Mitarbeiter werden am Rennwochenende (19. – 20. August 2017) für einen idealen Event-Ablauf sorgen, seit mehr als 35  Jahren ist der MSC Seitenstetten als Verein aktiv und heuer hofft man beim Veranstalterclub auf ein motorsportfreundliches Wetter und natürlich auf viele Zuschauer…

Für dieses Motorsport-Wochenende in Seitenstetten legt der Veranstalter ein tolles Sparticket für 2-Tage auf: „Unser Sparticket kostet für das gesamte Wochenende nur EUR 15,00“, so Angerer. Tagesbesucher zahlen am Samstag EUR 6,00 und am Sonntag EUR 15,00. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre haben am gesamten Wochenende FREIEN Eintritt!

Alle Infos, die laufenden News, und aktuelle Meldungen zu den MSC Fahrern, Fotos und Berichte der letzten Rennen sind unter: www.msc-seitenstetten.at abzurufen.

© Text: Thomas Katzensteiner
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/National

X