Connect with us

News/ÖM

Vorschau – ÖM in Möggers am 29. und 30. Juli

Die Motocross Staatsmeisterschaft gastiert am 29. und 30. Juli in Möggers!

Die MX OPEN und MX 2 ÖM Asse werden heuer auch im Ländle um wichtige Staatsmeisterschaftspunkte kämpfen und präsentieren sich damit auch in Vorarlberg. Als Veranstalterclub für dieses Offroad-Wochenende (29. und 30. Juli) mit Seitenwagen WM und Motocross-Staatsmeisterschaft zeichnet der MCC Möggers. Bereits am Samstag steigen die Motocross ÖM Qualifyings, die Finalläufe finden am Sonntag statt. Als ÖM-Leader kommen Günter Schmidinger (MX OPEN Klasse) auf Husqvarna und Roland Edelbacher (MX 2 Klasse) auf KTM am 29. Juli nach Möggers. In beiden Meisterschaftsklassen werden die Läufe 11 und 12 des laufenden ÖM-Jahres gefahren – Für Spannung und Rennaction ist gesorgt!

Die Österreichische Motocross-Staatsmeisterschaft brachte heuer mit den Rennen in Langenlois-Mittelberg, Imbach (beide NÖ), Paldau (Steiermark), Weyer (OÖ) und Rietz (Tirol) bereits sehr spannende ÖM-Entscheidungen. Vor kurzem konnte auch für die abgesagte ÖM in Sittendorf ein Ersatztermin mit 3. September bekanntgegeben werden. Heuer wird die Motocross ÖM auch in Vorarlberg zu Gast sein: Die Gemeinde Möggers im Leiblachtal – im Bezirk Bregenz wird der Schauplatz der Motocross ÖM Heros am 29. und 30. Juli 2017 sein. Der MCC Möggers steht mitten in den Vorbereitungen und freut sich schon sehr auf diese Veranstaltung: „Wir sind im Plan und die Vorbereitungen laufen, jetzt freuen wir uns auf ein spannendes Rennwochenende mit tollen Rennen und vielen Fans“, sagt MCC Möggers Obmann Gregor Wucher.

Gesamtführender Günter Schmidinger

Für die Motocross ÖM Fahrer gab es seit dem letzten Rennen in Rietz (Tirol) – 28. Mai, eine kleine ÖM-Sommerpause. In der MX OPEN ÖM Klasse führt aktuell der 29-jährige Team Terschl Austria Pilot Günter Schmidinger (Husqvarna) mit 218 Punkten vor dem tschechischen COFAIN-KTM-Fahrer Petr Smitka (199 Punkte). Auf Rang 3 in der MX OPEN ÖM Zwischenwertung liegt der 17-jährige Niederösterreicher Roland Edelbacher auf KTM (168 Zähler), auf Platz 4: KTM-Testfahrer und Mehrfachstaatsmeister Michael Staufer (135 Punkte), der 5.te Platz gehört derzeit Ex-Staatsmeister Manuel Obermair (Husqvarna) mit 131 Punkten.

19 Punkte Rückstand für Petr Smitka

Analysiert man den derzeitigen Punktestand in der MX OPEN Staatsmeisterschaft, so kann man vielleicht einen interessanten Zweikampf zwischen Günter Schmidinger und Petr Smitka vorhersagen. Nach den bisherigen Rennen der heurigen Saison muss man aber auch die Verfolgergruppe – angeführt von MX 2 Staatsmeister Roland Edelbacher im Auge behalten, denn jeder Spitzenfahrer will natürlich gewinnen…

 

MX 2 Staatsmeisterschaft: Roland Edelbacher (KTM) mit einem Top-ÖM-Jahr 2017!

Der amtierende MX 2 Staatsmeister Roland Edelbacher konnte heuer in 10 MX 2 ÖM Läufen – 9 (!) Laufsiege feiern und belegte einmal Rang 3. Für den 17-jährigen Schwechatbacher ist diese Vorstellung auf der Schruf-KTM eine ganz klare Ansage in Richtung Titelverteidigung seines MX 2 ÖM-Meistertellers. Aktuell hat Roland Edelbacher (KTM/DIMOCO) in der MX 2 ÖM Wertung 245 Punkte und führt die Meisterschaftstabelle vor dem Oberösterreicher Alexander Banzirsch (Husqvarna) – 163 Punkte – an. Hinter Banzirsch geht es dann wieder äußerst knapp zu: Auf Rang 3 liegt Markus Rammel (Yamaha) mit 157 Punkte, auf Platz 4 mit 151 Zähler hält sich Manuel Perkhofer (KTM), und auf Platz 5 mit 140 Punkte ist mit Florian Herzog der stärkste Kawasaki-Pilot platziert. Auch wenn Roland Edelbacher aufgrund seiner bisherigen Saisonbilanz zu den ganz großen Sieganwärtern zählt, verspricht die MX 2 Klasse immer wieder spannende Rennen. In Möggers darf man actionreiche MX 2 ÖM Läufe erwarten – mit zahlreichen Rad-An-Rad-Duellen.

Für die Fans ist in Möggers mit Sicherheit sehr viel dabei – Der MCC Möggers – ein Veranstalter – der für seine perfekte Organisation bestens bekannt ist, ein Wochenende, das bereits am Samstag mit den Motocross ÖM Qualifyings eine spannende Zeitenjagd bringt, und dann einen großen Rennsonntag mit vielen Highlight. Der MCC Möggers hat für dieses Offroad-Weekend auch ein tolles Rahmenprogramm ausgewählt und freut sich am 29. und 30. Juli 2017 auf eine erfolgreiche Veranstaltung mit vielen Besuchern im Ländle…

Die nächsten Motocross ÖM Termine:

MÖGGERS (Vorarlberg) – 29./30. Juli 2017
SEITENSTETTEN (NÖ) – 20. August 2017
SITTENDORF (NÖ) – 3. September 2017
FRESACH (Kärnten) – 9./10. September 2017
OBERDORF (Burgenland) – 17. September 2017
HOCHNEUKIRCHEN (NÖ) – 24. September 2017 (Finale Jugend ÖM)
GROSSHÖFLEIN (Burgenland) – 8. Oktober 2017 (Finale MX 2 und MX OPEN ÖM)

Alle Infos, Ergebnisse, Termine, Fotos und Videos zur Motocross ÖM unter: www.motocross-öm.at

© Text: Thomas Katzensteiner | Bild: Melanie Laebe – motocross-öm.at
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/ÖM

X