Connect with us

News/ÖM

Edelbacher vor Heimrennen in Sittendorf in Top-Form

Wenige Tage vor seinem Heimrennen in Sittendorf zeigt der 18-jährige Schruf Racing Team KTM Fahrer (powered by Dimoco) beim ADAC MX Youngster Cup in Gaildorf (Deutschland) mit einer sehr guten Rennleistung auf. Leider verhinderte ein Defekt das fast schon sichere Podium in der internationalen ADAC MX Masters Serie.

Damit ist Roland Edelbacher vor seinem Heimrennen am Sonntag, dem 3. September in Sittendorf (Gemeinde Wienerwald, Bezirk Mödling, NÖ), wo die Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften der Klasse MX 2 und MX OPEN gefahren werden – in Top-Form!

„Ich konnte bei den ADAC MX Youngster Cup Läufen in Gaildorf zwei sehr gute Rennen fahren. Ich schaffte auch durch meinen zweiten Rang in meiner Qualy-Gruppe einen wirklich guten Startplatz und hatte damit auch für die Rennen eine sehr gute Ausgangsposition“, sagt Roland Edelbacher. Der Schruf-KTM-Fahrer (powered by Dimoco) konnte im ersten ADAC MX Youngster Cup Race in Gaildorf (D) bis wenige Runde vor Schluss sogar um den Sieg mitkämpfen, lag an sensationeller zweiter Stelle: „Leider hatte ich einen technischen Defekt, sonst wäre mein erstes ADAC-Podium fast sicher gewesen“, so Edelbacher, der auch im zweiten Lauf sehr gut unterwegs war und lange um das Podium mitkämpfte.

Von Deutschland nimmt Roland Edelbacher nicht nur wichtige internationale Erfahrungen mit nach Sittendorf, sondern auch seine aktuelle Top-Form: „Jetzt kommt mein Heimrennen in Sittendorf, ich will in den Staatsmeisterschaftsläufen meine beste Leistung bringen und freue mich wenn viele Fans nach Sittendorf kommen und mich anfeuern“.

© Text: Thomas Katzensteiner | Bild: Melanie Laebe – motocross-öm.at
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/ÖM

X