Connect with us

News/National

Gesamtrang 6 für Walkner bei Atacama Rally

Nach vier anstrengenden Tagen für die Fahrer, ging es heute in die letzte Etappe. Bei der Special-Stage waren insgesamt 158 km zu bewältigen. Die Teilnehmer erhofften sich eine einfache letzte Etappe, doch es stellte sich schnell heraus, dass es die schnellste und gefährlichste Strecke der kompletten Rally ist.

Matthias Walkner lag nach 4 Etappen auf den 5. Gesamtrang und versuchte am letzten Tag sicher ins Ziel zu kommen. Der KTM-Pilot war mit seiner Performance in den letzten Tagen nicht zufrieden. Er versucht jedoch sein Tempo und seine Fitness für die nächste Rally „Ruta 40“ zu verbessern.
Letztenlich reichte es am letzten Tag für die 11. schnellste Zeit. In der Gesamtwertung fiel Walkner auf die 6. Position zurück.

Walkner: „Ich verlor einige Zeit nach einem Navigationsfehler. Bei solch einer kurzen Etappe wirkt sich jeder kleine Fehler aus. Mein Speed könnte viel besser sein, aber ich werde daran hart arbeiten. I werde von den Fehlern lernen und denke, dass mich diese Erfahrung weiter bringt. Ich hoffe, dass ich bei der nächsten Rally wieder pushen und mit den Führenden mithalten kann.“

Das nächste Event findet vom 25. – 31. August in Argentinien statt.

Provisorische Ergebnisse Stage 5 Atacama Rally 2017
1. Pablo Quintanilla (CHL), Husqvarna, 1:35:42
2. Ignacio Cornejo (CHL), KTM, 1:35:54 +12 seconds
3. Paulo Goncalves (PRT), Honda, 1:36:01 +19 secs
4. Kevin Benavides (ARG), Honda, 1:38:07 +2:25
5. Xavier de Soultrait (FRA), Yamaha, 1:41:29 +5:47
Weitere KTM
8. Sam Sunderland, (GBR), KTM, 1:47:28 +11:46
9. Laia Sanz (ESP), KTM, 1:51:11 +15:29
10. Daniel Gouet (CHL), KTM, 1:53:24 +17:42
11. Matthias Walkner (AUT), KTM, 1:53:38 +17:56

Provisorisches Gesamtergebnis – Atacama Rally 2017
1. Pablo Quintanilla (CHL), Husqvarna, 12:53:49
2. Kevin Benavides (ARG), Honda, 12:59:12 +2:23
3. Paulo Goncalves (PRT), Honda, 13:05:40 +11:51
4. Sam Sunderland (GBR), KTM, 13:17:04 +23:15
5. Xavier de Soultrait (FRA), Yamaha, 13:27:35 +33:46
Weitere KTM
6. Matthias Walkner (AUS), KTM, 13:27:54 +34:05
7. Ignacio Cornejo (CHL), KTM, 13:37:24 +43:35
10. Daniel Gouet (CHL), KTM, 14:38:09 +1:44:20
11. Laia Sanz (ESP), KTM, 14:47:23 +1:53:34

© Bild: RallyZone / E.Bauer, C.Barni – KTM 
Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/National

X