Connect with us

News/National

Verletzungsupdate: Marcel Stauffer

Wie bereits berichtet hatte der 16-jährige Salzburger einen heftigen Sturz bei der Junioren WM in Estland und zog sich dabei mehrere Knochenbrüche zu.

Wir haben bei Marcel Stauffer über den Crash und den Folgen genauer nachgefragt:

Was genau ist im Rennen passiert:
Marcel: Also ich war eigentlich relativ zufrieden mit meinem Start und so um die 20. Position. Nach den ersten Runden konnte ich Plätze gut machen und war auf Platz 13. In der Sektion wo ich stürzte, war es schon sehr kaputt und es gab große Anbremswellen in eine Rechtskurve rein. Es ging leicht bergab und die anderen Fahrer vor mir fuhren entweder ganz spitz in die Kurve oder mittig. Wenn man die Kurve außen anfahren wollte war ein großes Loch. Ich bin diese Linie gefahren, habe das Loch übersprungen und hab dann mehr Schwung in die Kurve mitnehmen können. In den Runden davor hab ich auch schon andere Fahrer mit dieser Linie überholen können. Beim letzten Mal war ich leider ein bisschen zu kurz und mich hat es nach vorne ausgehoben. Genau weiß ich nicht was dann passiert ist. Mich hat’s überschlagen und das Motorrad ist mir voll in den Rücken gefallen.“

Welche Verletzungen hast du dir zugezogen?
Marcel: Ich hatte riesen Glück! 3 Rippen, 3 Querfortsätze bei den Wirbeln und ein Dornfortsatz sind gebrochen.“

Wie sieht dein weiterer Genesungsweg aus und wann werden wir dich wieder auf deiner KTM sehen?
Marcel:
Ich versuche so bald wie möglich wieder auf’s Spinningrad zu kommen. Das wird wohl das Erste sein was ich machen kann.. danach werd ich wieder ins normale Training einsteigen. Genaues Versprechen wann ich wieder auf’s Bike darf, hat mir der Arzt noch nicht geben können. Das wird sich alles in den kommenden Tagen klären. Ich bin aber schon wieder heiß auf’s Fahren und werde schauen dass es so schnell wie möglich wieder geht.“

© Bild: Ray Archer | KTM

 

Klicke um zu kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Mehr in News/National

X