Connect with us

News/ÖM

Manuel Obermair: Schulter und Schlüsselbein gebrochen

Saisonaus für Manuel Obermair!


Der Husqvarna Fahrer Manuel Obermair liegt momentan in der Open Gesamtwertung der österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaft auf den 3. Rang.

Obermair war vergangenen Mittwoch zum Testen der neuen Husqvarna Motorräder nach Mehrnbach angereist. Bereits in der dritten Runde kam er bei einem Step-up um die Kurve zu kurz und stürzte schwer. Dabei fiel er so schwer auf die rechte Seite seines Körpers, dass er sich die rechte Schulter und das Schlüsselbein im Bereich des Brustbeines gebrochen hat. Beim Crash zog er sich auch eine schwere Gehirnerschütterung zu.

Aufgrund der schweren Verletzungen wird Manuel Obermair bei den restlichen ÖM Rennen nicht teilnehmen können und sein Comeback erst in 2018 geben.

Der 29-Jährige berichtete gestern in den sozialen Medien über seinen Crash:

Update:

Manuel Obermair hat sich dazu noch 4 Rippen gebrochen. Dies wurde soeben vom Oberösterreicher bestätigt.

© Bild: Melanie Laebe – motocross-öm.at | Manuel Obermair

Mehr in News/ÖM

X