Connect with us

News/National

Tagessieg für Rauchenecker beim Grand Prix of Great Britain

Der Rockstar Energy Husqvarna Factory Fahrer Pascal Rauchenecker feiert zum ersten Mal in seiner Karriere einen Grand Prix Sieg in der Enduro 2 Klasse in Großbritannien.

Bei einem 3-stündigen Rennen am zweiten Tag des Grand Prix fuhr Rauchenecker eine Bestzeit mit 3:01:36.598. Am ersten Tag des GPs reichte es für den Oberösterreicher für den 6. Tagesrang.

Pascal: „Es war ein gutes Wochenende für mich und ich bin über meinen ersten Sieg sehr glücklich. Mein Bike arbeitete perfekt. Ich wusste das Rennen wird sehr lange und entschied mich daher einen konstanten Rythmus einzulegen. In der letzten Stunde habe ich noch das Tempo erhöht ohne über mein Limit zu gehen. Die Strategie ging auf und ich war sehr froh das Rennen zu gewinnen. Es macht mich auch sehr stolz, der erster Österreicher zu sein, der einen Enduro-Weltmeisterschaftslauf gewinnt.“

© Bild: Future7Media | Husqvarna

Mehr in News/National

X