Connect with us

News/ÖM

Verletzungsupdate von Günter Schmidinger

Günter Schmidinger dominierte die heurige Open MX Klasse der österr. Motocross Meisterschaft.
Wie bereits berichtet, kam der Waldneukirchner im Training beim ÖM Lauf in Seitenstetten schwer zu Sturz.

Wenige Momente vor dem Crash

Schmidinger ist im Schlammtraining so unglücklich gestürzt, dass sein Fuß unter dem Motorrad eingeklemmt war.
Der Husqvarna Test Fahrer hat sich eine Knieluxation zugezogen. Die Knieluxation zählt zu den schwerwiegendsten Verletzungen im Knie. Dabei verlieren die tibiale und femorale Gelenkfläche den Kontakt zueinander und man verliert die komplette Stabilität im Knie.

Noch am selben Tag des Unfalls wurde Günter Schmidinger im Krankenhaus von Amstetten operiert. Eine weitere Operation ist noch notwendig.
Mit einer Spezialschiene und einer Physiotherapie wird der 5-fache Staatsmeister den Heilprozess in Kürze startet.

Gesamtführender Günter Schmidinger

Ob wir den sympatischen Oberösterreicher nochmals in der ÖM sehen werden ist momentan noch fraglich.

Wir wünschen Günter alles Gute bei seiner Genesung!

© Bild: Melanie Laebe – motocross-öm.at

Mehr in News/ÖM

X