Connect with us

News/International

Hunter Lawrence zu Geico Honda

Der Australier Hunter Lawrence wird ab 2019 für das Geico Honda Team in der amerikanischen Supercross und Motocross Serie an den Start gehen.

Im Zuge des Motocross of Nations, wo Lawrence als bester MX2 Fahrer ins Ziel fuhr, wurde das Gerücht nun bestätigt. Er hat bis 2021 einen Vertrag mit Geico Honda unterzeichnet.
Im kommenden Jahr wird der Australier für das Gariboldi Honda Team in der MX2 Weltmeisterschaft starten.

Mit der herausragenden Leistung beim Motocross der Nationen, wird von Hunter Lawrence in den kommenden Jahren noch einiges zu hören sein.

© Bild: Suzuki

 

Mehr in News/International

X