Connect with us

News/National

Matej Skorepa gewinnt KTM 65 SX Challenge in Langenlois

Am 07.10. und 08.10.2017 fanden die letzten Läufe zur KTM 65 SX Challenge 2017 auf der ÖM Strecke in Langenlois-Mittelberg statt. Der Tscheche Matej Skorepa vom MS Racing Team krönt sich mit 4 Laufsiegen an diesem Wochenende zum KTM 65 SX Challenge Champion 2017.

Unter perfekten Moto Cross Wetter fand am Samstag die vorletzte Runde zur KTM 65 SX Challenge statt. Den ersten Lauf gewinnt der Tscheche Matej Skorepa (KTM) vor dem Oberösterreichischen Nachwuchs-Fahrer Maximilian Ernecker vom HSV Ried (Husqvarna) auf Platz 2 und dem Tschechen Jiri Klejsmid vom Zejax Chrudim Team (KTM) auf Platz 3. Vitezslav Marek (CZ) fuhr auf seiner KTM auf Platz 4 vor dem Niederösterreicher Fabian Kermer (KTM) vom UMCT Langenlois.

Den zweiten Lauf gewinnt wieder Matej Skorepa (KTM) vor Vitezlav Marek (KTM) auf Platz 2 und Maxi Ernecker (Husqvarna) auf Platz 3. Der Tiroler Kilian Soder (KTM) vom KTM Kini Juniorteam/MC Kundl belegte Platz 4 vor Jiri Klejsmid auf KTM.

Tageswertung KTM 65SX Challenge in Langenlois am 07.10.2017:

1.Matej Skorepa (MS Racing/KTM) – 50 Punkte

2.Maximilian Ernecker (HSV Ried/Husqvarna) – 42 Punkte

3.Vitezslav Marek (Cermen Racing Team/KTM) – 40 Punkte

4.Jiri Klejsmid (Zejax Chrudim/KTM) – 36 Punkte

5.Kilian Soder (Kini Junior Team/KTM) – 33 Punkte

6.Fabian Kermer (UMCT Langenlois/KTM) – 31 Punkte

7.Tobeas Klamt (KTM) – 28 Punkte

8.Elias Ehrenhöfer (Team Damianik/Husqvarna) – 24 Punkte

9.Oliver Schmidt (HSV Wels/KTM) – 24 Punkte

10.Marcel Neulinger (MSC Kefermarkt/KTM) – 23 Punkte

11.Marc Michel (MSC Stegenwald/KTM) – 21 Punkte

12.Julian Weber (MCC Behamberg/KTM) – 17 Punkte

13.Luka Jankovic (HSV Ried/KTM) – 17 Punkte

Am Sonntag fiel das Startgatter zur letzten Runde der KTM 65 SX Challenge. Das Podium war an diesem Tag in tschechischer Hand: Matej Skorepa (MS Racing) war auch an diesem Tag nicht zu schlagen und gewinnt beide Läufe und krönt sich zum KTM 65 SX Challenge CHAMPION 2017.

Zweimal auf Platz 2 stand Vitezslav Marek vom Cermen Racing Team und zweimal am 3. Podestplatz stand Jiri Klejsmid (Zejax Chrudim). Der beste Österreicher an diesem Tag war Maximilian Ernecker vom HSV Ried, er fuhr zweimal auf den 4. Platz. Der 5. Platz ging zweimal an den Tschechen Tobeas Klamt.

 

Tageswertung KTM 65SX Challenge in Langenlois am 08.10.2017:

1.Matej Skorepa (MS Racing/KTM) – 50 Punkte

2.Vitezslav Marek (Cermen Racing Team/KTM) – 44 Punkte

3.Jiri Klejsmid (Zejax Chrudim/KTM) – 40 Punkte

4.Maximilian Ernecker (HSV Ried/Husqvarna) – 36 Punkte

5.Tobeas Klamt (KTM) – 32 Punkte

6.Fabian Kermer (UMCT Langenlois/KTM) – 29 Punkte

7.Kilian Soder (Kini Junior Team/KTM) – 29 Punkte

8.Elias Ehrenhöfer (Team Damianik/Husqvarna) – 26 Punkte

9.Marc Michel (MSC Stegenwald/KTM) – 24 Punkte

10.Marcel Neulinger (MSC Kefermarkt/KTM) – 22 Punkte

11.Luka Jankovic (HSV Ried/KTM) – 20 Punkte

In der Gesamtwertung 2017 hat sich in den Top 3 nach den 4 Finalläufen nichts verändert: Der KTM 65 SX Challenge CHAMPION 2017 heißt Matej Skorepa vom MS Racing Team. Maximilian Ernecker vom HSV Ried belegt als bester Österreicher Platz 2 und Fabian Kermer vom UMCT Langenlois belegt den 3. Platz in der Jahreswertung.

Jahreswertung KTM 65SX Challenge 2017:

1.MATEJ SKOREPA (CZ/MS Racing/KTM) – 298 Punkte

2.MAXIMILIAN ERNECKER (OÖ/HSV Ried/Husqvarna) – 274 Punkte

3.FABIAN KERMER (NÖ/UMCT Langenlois/KTM) – 254 Punkte

4.ELIAS EHRENHÖFER (NÖ/Husqvarna Team Damianik) – 169 Punkte

5.NOEL ZANOCZ (HU/Husqvarna Mauer Team) – 147 Punkte

Alle Informationen und Ergebnisse zur KTM 65 SX Challenge unter:

http://www.umct-langenlois-mittelberg.com

Text: UMCT Langenlois

Mehr in News/National

X