Connect with us

News/National

Starke Herbstsaison für HSV Ried-Fahrer

Sehr gute Ergebnisse von Manuel Bermanschläger und Stefan Hauer bei der Motocross MX OPEN ÖM in Großhöflein (Burgenland). Michael Wagner-Meingassner mit akzeptablen Resultaten im Auner MX 2 Cup. Fantastische Leistungen der Rookies: Maximilian Ernecker holt den Vize-Titel in der internationalen KTM 65SX Challenge, Luka Jankovic feiert den 50ccm Gesamtsieg in der Amateur Masters Austria Serie. Moritz Ernecker schafft den 50ccm-Jahressieg im MX Hobby Championship Cup Austria. Lazar Jankovic zeigte heuer bereits eine sehr starke Rennsaison, leider verletzte sich der 11-jährige HSV Ried Nachwuchsfahrer in Parndorf beim 65ccm NÖ-AMA-Race. Auch für Patrik Schrattenecker gab es heuer schon tolle Erfolge – in Großhöflein hatte der Waldzeller leider nicht das Glück auf seiner Seite!

Die Motocross-Herbstsaison 2017 ist für die HSV Ried Fahrer bislang sehr erfolgreich verlaufen: Am vergangenen Wochenende konnte Manuel Bermanschläger auf der Ernecker Kawasaki sein stärkstes Saisonergebnis in der MX OPEN ÖM von Großhöflein erreichen: „Ich hatte in beiden Läufen gute Starts, im ersten Rennen gab es ein rundenlanges Duell gegen Michael Staufer, ich habe da bis zum Schluss Rad-An-Rad gekämpft. Danke an alle meine Sponsoren und Unterstützer, der Sport macht im Moment sehr viel Freude“.

Manuel Bermanschläger erreichte in der MX OPEN ÖM von Großhöflein nach den Laufergebnissen: 5.ter (1. Lauf) und 4.ter (2. Lauf) in der Tageswertung den 5.ten Rang. Für Stefan Hauer gab es mit Platz 10 – ein sehr erfreuliches Tagesergebnis in der MX OPEN ÖM Klasse.

Starke Rookies: Maximilian Ernecker darf sich ab sofort Vize-Champion in der internationalen KTM 65SX Challenge nennen: „Der Unfall bei der Europameisterschaft hat mich zwar zurückgeworfen, aber ich bin dann wieder sehr stark geworden und konnte mich bei den Rennen im Spitzenfeld behaupten. Es war ein sehr gutes Jahr und der zweite Platz in der KTM 65SX Challenge als bester Österreicher baut mich auch sehr auf. Danke an den HSV Ried und alle meine Sponsoren“.

Luka Jankovic sicherte sich in der 50ccm Klasse der Amateur Masters Austria Rennserie den Gesamtsieg 2017. Das gleiche Kunststück mit dem Gesamtsieg in der 50ccm Klasse gelang Moritz Ernecker im MX Hobby Championship Cup Austria. Lazar Jankovic fuhr heuer sehr gute Rennen und zeigte auch wirklich beachtliche Resultate, leider stürzte der HSV-Nachwuchsfahrer im AMA-Rennen von Parndorf.

Mehr Infos zu den Fahrern des HSV Ried unter: www.hsv-ried-mx.at

© Text: Thomas Katzensteiner | Bild: Melanie Laebe – motocross-öm.at

Mehr in News/National

X