Connect with us
News - CrossNews

News/National

Waldviertel Motocross Cup Finale 1.10.

Großes Waldviertel Motocross Cup Finale in Schrems bei herrlichem Wetter!

In Schrems wurden am 1. Oktober die letzten Läufe des Waldviertel Motocross Cups der Saison 2017 gefahren. Der Renntag brachte spannende Endläufe und zahlreiche Highlights. Der HSV Schandachen konnte auf der Rennstrecke des MSC Schrems einen großartigen Motocross-Renntag organisieren. Die neuen Champions im Waldviertel Motocross Cup heißen: Daniel Hennerbichler (125ccm), Jakob Lechner (125ccmJunior), Benjamin Rauch (50ccm), Jürgen Lehner (65ccm), Andreas Binder (85ccm), Rene Allram (Enduro), Julia Bohrer (Damen), Christian Lovranich (MX OPEN), Jakob Lechner (Champions), Andreas Hirschhofer (Senioren), Georg Spatz (SuperSenioren) – Mehr Infos unter: www.w4cup.at

Insgesamt standen heuer im Waldviertel Motocross Cup – 6 Veranstaltungen auf dem Jahresprogramm, nach Pulkau, Schrems, Schönau, Nursch und Grafenschlag folgte das Finale am 1. Oktober in Schrems. Der Veranstalterclub HSV Schandachen konnte viele Fahrer und Fans in Schrems begrüßen: „Das Wetter hat uns sicherlich in die Karten gespielt, aber wir haben auch viel Vorarbeit in die Veranstaltung investiert und es ist uns wirklich auch aufgegangen. Ich möchte mich bei allen unseren Helfern und Gönnern bedanken, dass dieser Tag möglich wurde“, sagte Mathias Böhm vom HSV Schandachen.

Auf einer perfekt vorbereiteten Rennstrecke konnten alle Rennläufe programmgemäß durchgeführt werden. Fans und Besucher sahen spannende Rennen und faire „Rad-An-Rad-Duelle“.

Nach einer langen Motocross-Saison geht es nun zur großen Waldviertel Motocross Cup  Jahressiegerehrung, die am 4. November 2017 in Schönau im Mühlkreis stattfindet.

Alle Infos und Ergebnisse, sowie die Jahreswertungen unter: www.w4cup.at

© Text: HSV Schandachen | Symbolbild

Mehr in News/National

X