Connect with us

News/Fahrer

Platz 8 für Hellrigl beim Supercross in Chemnitz

Wieder top Wochenende für Florian Hellrigl beim 2.Lauf zum ADAC Supercross Cup in Chemnitz

Florian startete am 1. und 2.DEZ beim ADAC SX-Cup in Chemnitz für das Team „Becker Racing by Mefo Sport“.

Die Strecke in der Messehalle Chemnitz war wie schon in den vergangenen Jahren sehr anspruchsvoll und gefährlich, was viele Ausfälle und Verletzte forderte.

Florian ging nach seinem Erfolg von Stuttgart sehr motiviert, aber leider körperlich nicht ganz top fit, in das Wochenende.

Tag 1- Freitag

Im Zeittraining konnte sich Florian direkt für die Halfinalläufe am Abend qualifizieren, musste aber nach dem Halbfinale in den Hoffnungslauf, den er wieder, nach harten Fights, gewinnen konnte.

Florian konnte bis jetzt alle Qualy und Hoffnungsläufe, die er fahren musste, gewinnen.

Im Finale erkämpfte er mit seiner Bechter Husqvarna den 8. Platz.

Tag 2- Samstag

Wieder im Zeittraining direkt ins Halbfinale – Im Halbfinale konnte er mit vollem Einsatz seine Husky als 4. Platzierter direkt ans Startgatter fürs Finale stellen.

Im Finale konnte er auf Grund harter Unterarme nicht vollen Einsatz bringen und musste eine soliden sicheren Lauf fahren – Platz 11.

In der Gesamtwertung „Prinz von Stuttgart“ belegte er den 8.Platz.

Mit diesem super Ergebnis konnte er trotz eines kleinen körperlichen Tiefs, den 6. Platz in der ADAC SX Gesamtwertung weiterhin sichern.

Weiter geht’s mit viel Motivation und „unverletzt“ in die letzte Veranstaltung des ADAC SX Cups, die aber erst im Jänner in Dortmund, stattfindet.

Text: Hellrigl | Bild: Becker Racing by Mefo Sport

Mehr in News/Fahrer

X