Connect with us

News/Fahrer

1200 Fans bei Walkner-Party

Mehr als 1200 Menschen beim großen Heimspiel für Matthias Walkner

Genau einen Monat nach seiner triumphalen Rückkehr aus Südamerika, hat Matthias Walkners Heimatgemeinde Kuchl “ihren” Dakar-Sieger eindrucksvoll hoch leben lassen. Mehr als 1200 Menschen haben am Marktplatz von Kuchl mitgefeiert.

Veranstaltet von der Gemeinde Kuchl und dem ‘Motorsportclub Salzburg’ wurde der Marktplatz vor dem Gemeindezentrum extra abgesperrt. Seine Motorrad-Kumplel vom MSC Salzburg standen mit ihren Maschinen Spalier und gaben eine Vollgas-Fanfare, als Matthias Walkner beim Festzelt vorfuhr. Auch Salzburgs Landeshauptmann Wilfried Haslauer kam, um dem erfolgreichen Tennengauer zu gratulieren. Es gab viele Geschenke. Walkners Freunde vom MSC Salzburg schenkten ihm zum Beispiel einen Couchtisch aus Eiche, auf dessen Platte die gesamte Strecke “seiner” Dakar eingraviert ist.

Nach dem offiziellen Teil gab Matthias Walkner noch zwei Stunden lang Autogramme, um sich dann ins Partygewühl zu stürzen. Auch hier hat der Dakar-Sieger Kondition bewiesen. Bevor Mitte März die neue Saison der Rally-WM losgeht, gönnt sich Matthias Walkner nun eine Woche Urlaub am Strand.

© Text: C.Panny | Bild: Anna Larissa

Mehr in News/Fahrer

X