Connect with us

News/Fahrer

Verletzungsupdate: Manuel Obermair – ÖM Weyer

Der MSC-Imbach Fahrer Manuel Obermair lag in Lauf 1 der MX Open ÖM Klasse in Weyer auf Platz 3 und versuchte die Lücke zum Kawasaki Pilot Filip Neugebauer zu schließen, als er gegen Ende des Rennen zu Sturz kam und für einen Rennabbruch sorgte. „Ich bin mit dem Fuß in einer Rille hängen geblieben und dabei ist mir das Knie nach innen weggeklappt.“ so der 30-Jährige zum Crash.

Da er sich bereits in der Vergangenheit das Kreuzband im Knie gerissen hatte, ging man erneut von einer schwerwiegenden Verletzung aus. Nach einem Check gab es Entwarnung. „Mein Seiteninnenband ist stark gedehnt. Daher auch das instabile Knie. Zum Glück ist nichts gerissen.“, fügte Manuel Obermair hinzu. Der Husqvarna Fahrer wird nun einige Wochen pausieren, bis die Stabilität wieder zurückgekehrt ist. Ein Start beim nächsten ÖM Rennen in Rietz am 1. Juli ist noch ungewiss.

 

Mehr in News/Fahrer

X