Connect with us

News/Fahrer

Hofer bleibt punktelos in EMX125 Lauf 2

Die fünfte Runde der 125cc Europameisterschaft wurde im französischen Saint Jean d’Angely ausgetragen. Rene Hofer stand erneut als Gesamtführender am Startgatter. In der Qualifikation reichte es für den 16-Jährigen für die 9. schnellste Rundenzeit.

Wie bereits berichtet, platzierte sich der KTM Junior Racing Fahrer auf den 2. Rang in Lauf 1. Am Sonntagmorgen starteten die Nachwuchstalente in das 2. Rennen. Bei extrem tiefen Bedingungen nahm Hofer nach dem Start die 6. Position ein. In Runde 2 kam der Oberösterreicher zu Sturz und versuchte vergeblich seine 125ccm KTM erneut zu starten.

In der Tageswertung reichte es trotz Ausfall für die 10. Position. In der Gesamtwertung liegt er mit einem Vorsprung von 30 Punkten in Führung.

Am 5. August geht es nach Lommel, Belgien zur sechsten Runde der EMX125 Klasse.

© Bild: Ray Archer – KTM

Mehr in News/Fahrer

X