Connect with us

News/Fahrer

TOP 7 Resultat für Perkhofer in Tensfeld

Der 21-jährige KTM-Fahrer aus Tirol bestätigt damit seinen Speed auch auf internationalen Rennstrecken!

Wie schon beim ADAC MX Youngsters Race in Möggers kann Manuel Perkhofer auch im norddeutschen Tensfeld seinen internationalen Speed bestätigen.

Der KTM-Testfahrer aus Rietz fuhr in seiner Qualifikationsgruppe mit einer Rundenzeit von 1:46,209 auf den 7.ten Platz und konnte damit am Startgatter als 14.ter Platz nehmen. Mit Platz 7 im ersten Lauf unterstrich der COFAIN Racing Team Fahrer seine Qualitäten und zeigte mit diesem Ergebnis auch, dass er zu den Top-Fahrern dieser bekannten internationalen Rennserie gehört. Leider blieb Manuel im zweiten Lauf punktelos, das Wochenende war unter dem Strich dennoch ein erfolgreiches: „Alles in allem war es ein gutes Wochenende im Sand von Tensfeld, besonders mit P7 im Rennen 1, schmerzhaft ist der Dnf im Rennen 2 wegen einem Startcrash und einem Schaden am Lenker. Danke an mein Team für die tolle Arbeit an diesem Wochenende“.

Für Manuel Perkhofer geht es in 3 Wochen zu den Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften nach Mehrnbach (OÖ), dort will der 3-fache-ÖM-Laufsieger des Jahres 2018 wieder voll angreifen…

Mehr Infos über Manuel Perkhofer und dem MSC Rietz unter: www.msc-rietz.at

© Text: Perkhofer/MSC Rietz

 

Mehr in News/Fahrer

X