Connect with us

News/Rennen

VORSCHAU: MX Wochenende beim MSC Kronast am 11. und 12. August

2 hochkarätige Rennserien & 2 Tage Motocross-Sport PUR in Lest (Marktgemeinde Kefermarkt, Bezirk Freistadt). Insgesamt mehr als 30 (!) Motocross-Rennen, damit erleben die Fans und Besucher an diesem Wochenende Motocross-Starts fast im „Minuten-Takt“. Zahlreiche Amateure, echte Hobby-Racer und Spitzenfahrer geben sich in den unterschiedlichen Klassen die Ehre. Am Samstag (11. August) findet der MX Hobby Championship Cup Austria statt, am Sonntag (12. August) ist der OÖ Motocross Cup mit der OÖ Landesmeisterschaft zu Gast. Der MSC Kronast zeichnet als Veranstalter dieses Motocross-Wochenendes und bringt auch viele Lokalmatadore an den Start.

Mit dem MX Hobby Championship Cup Austria powered by Erneckers MX Service – beginnt am 11. August das Motocross Wochenende des MSC Kronast. Gleich am ersten Tag werden junge Talente wie Joela Freudenthaler oder Kilian Steiner in den Nachwuchsklassen an den Start gehen. Der MSC Kronast hat sogar Staatsmeister in den eigenen Reihen: Die Jugend-Meister Marvin Salzer (85ccm Staatsmeister 2016), Lukas Prammer (Jugend-Champion 2012 und 2013) oder Junioren-Staatsmeister Michael Prammer zählen in ihren Klassen zu den großen Favoriten, Chancen darf sich auch der MX Hobby Championship Cup Austria Sieger des Jahres 2017 – Jakob Ruhsam aus Neumarkt ausrechnen. Die Vorbereitungen für dieses Motocross-Wochenende laufen auf vollen Touren: „Wir sind bereits schon auf der Zielgeraden“, lächelt MSC Kronast Obmann Christian Pichler, der mit seinem Team, die Motocross-Strecke für dieses Wochenende komplett neu aufbauen muss: „Die Rennstrecke wird für diese zwei Tage aufgebaut, wir fahren auf einem Ackerfeld, damit gibt es für die Fahrer vor dem Wochenende nur eine Trainingsmöglichkeit, und diese ist am Freitag (10. August) von 14:00 – 17:00 Uhr“. Für die Fans und Besucher wird in Neumarkt sehr viel geboten: „Es sind schon sehr viele Fahrer angemeldet und es gibt verschiedenste Klassen und sehr viele Rennen, dazu kommt natürlich unser bekanntest Festzelt mit Disco-Musik und DJ am Abend und kulinarischer Versorgung an beiden Tagen“, so Pichler.

In den Lizenzklassen könnte es zum nächsten Kräftemessen der MSC Kronast Fahrer Christoph Kern und Christian Schöllhammer kommen, hier treffen der Lizenz-Champion und der Vize-Meister aufeinander. Am Sonntag bringt der OÖ Motocross Cup zahlreiche Rennklassen, wobei in der Klasse MX 2 und MX OPEN – die Fahrer sogar um wichtige Punkte zur OÖ Motocross-Landesmeisterschaft kämpfen. Viele Fahrer werden die Gelegenheit nützen und an beiden Tagen an den Start gehen, am Samstag beim MX Hobby Championship Cup Austria und am Sonntag beim OÖ Motocross Cup. Alle weiteren Informationen unter: www.msc-kronast.eu

© Text: MSC Kronast

Mehr in News/Rennen

X