Connect with us

News/U.S.

VORSCHAU: Red Bull Straight Rhythm am 20. Oktober

Am kommenden Samstag, 20. Oktober findet das von Red Bull organisierte Straight Rhythm in Pomona, Kalifornien statt. In diesem Jahr werden ausschließlich Zweitakt-Motorräder in den Klassen 250cc und 150cc starten.

In der 250ccm Klasse werden die beiden “Ryans”, Ryan Villopoto und Ryan Dungey vom Ruhestand zurück kehren und beim einzigen Motocross/Supercross Rennen ohne Kurven antreten. Die Veranstalter hat beim diesjährigen Jahr auf eine Viertakt-Klasse verzichtet. Insgesamt 28 Fahrer werden sich der Qualifikation am kommenden Samstag stellen, wo sich 16 Fahrer in der 250ccm und 8 Fahrer in der 150ccm Klasse für die Finalläufe qualifizieren werden. Der letztjährige Straight Rhythm Two-Stroke Champion Gared Steinke wird in beiden Klassen zu sehen sein. Er muss sich gegen folgende Fahrer beweisen:

250cc:

Ryan Dungey, Ryan Villopoto, Gared Steinke, Shane McElrath, Jordon Smith, Ronnie Mac, Ryan Sipes, Christophe Pourcel, Josh Grant, Tyler Bowers, Vince Friese, Mike Alessi, Ryan Morais, Cedric Soubeyras, Darryn Durham, Johnny Jelderda, Mike Brown, Cameron McAdoo, Kyle Partridge

150cc:

Gared Steinke, Colton Aeck, AJ Catanzaro, Christophe Pourcel, Carson Brown, Ryan Surratt, Luke Renzland, Chance Fullerton, Chase Marquier.

 

Die speziellen Motorräder wurden auch bei der Streckenplanung berücksichtigt:

Das Rennen wird über am Samstag über einen von Red Bull bereitgestellten Live-Stream online übertragen.

 

Mehr in News/U.S.

X