Connect with us

News/U.S.

Debüt von Hunter Lawrence verschoben

Hunter Lawrence sollte am kommenden Wochenende sein amerikanisches Supercross Debüt in der 250SX Ostküstenmeisterschaft geben. Kürzlich gab der Australier in den sozialen Medien bekannt, dass er nach einem Trainingssturz und eine daraus resultierte Verletzung am Schlüsselbein seine Teilnahme in Minneapolis absagen muss. “Absolut untröstlich sagen zu müssen, dass ich in Runde 1 an diesem Wochenende nicht starten werde. Leider habe ich mir bei einem unglücklichen Sturz schon wieder mein Schlüsselbein verletzt. Es ist nicht im Zustand, dass es mit einer Platte stabilisiert werden kann.” so Lawrence. Wann der junge Australier sein Debüt in Amerika geben wird, ist momentan noch nicht bekannt.  Mit den Worten “I’ll be back soon – Ich werde bald zurück sein” kündigt der 250ccm Honda Pilot jedoch eine baldige Rückkehr an.


© Bild: Simon Cudby (Hunter Lawrence Instagram)

Mehr in News/U.S.

X