Connect with us
© Ray Archer/KTM

News/Grand Prix

Verletzungsupdate: Jeffrey Herlings

Jeffrey Herlings zog sich bei den Vorbereitungen zur Motocross Weltmeisterschaft 2019 eine schwere Fußverletzung zu. Nach der gestrigen Untersuchung stellte sich heraus, dass der amtierende Weltmeister mindestens zwei weitere Grand Prix Läufe verpassen wird. Die Genesung läuft zwar gut voran, doch aufgrund des komplizierten Trümmerbruchs, muss Herlings bis Ende April pausieren.

In einem Interview mit einem Sportmagazin aus den Niederlanden sagte Jeffrey Herlings: “Der Bruch war so kompliziert, dass die Frage aufkam, ob es jemals gut verheilen wird. Für mich ist das Wichtigste, dass alles gut verheilt, da ich meinen Fuß in der Zukunft benutzen möchte. Es ist schwer zu akzeptieren, dass ich nur um Tageserfolge (einzelne GP Siege) kämpfen kann und es wird schwer, mich ohne ein Hauptziel zu motivieren.”

© Simon Cudby/KTM

Der Niederländer fügte jedoch hinzu, dass ein Start in Amerika nicht ausgeschlossen ist. “Es ist eine Option und ich bin offen dafür, wenn ich 100% fit bin und um den Titel kämpfen kann. Nächste Woche werden wir mit dem Team in Österreich über die möglichen Szenarien diskutieren.” 

Mehr in News/Grand Prix

X