Connect with us

News/Rennen

Rennbericht: Amateur Masters Auftakt in Langenlois

Am 6. und 7. April 2019 fand der erste Lauf zum Amateur Masters Austria Motocross Cup und der NÖ Landesmeisterschaft in Langenlois statt.

Die Strecke des UMCT Langenlois befand sich ein einem hervorragenden Zustand auf ÖM Niveau. Ganze 219 Fahrer fanden den Weg nach Langenlois und in der MX2 Klasse musste man sich für die Rennen qualifizieren. Damit keiner nach Hause fahren musste, ließen wir die Nichtqualifizierten bei den Junioren starten.

Etwas enttäuschend war die geringe Teilnehmerzahl bei den Twinshock‘s und EVO‘s, hier müssen wir uns überlegen, ob wir diese Klasse noch weiterführen sollen oder nicht. Beim nächsten Rennen in Oberdorf werden wir es nochmal versuchen – wir appellieren an die Fahrer diese Klassen nicht sterben zu lassen! Dennoch war es eine sehr gelungene Veranstaltung mit spannenden Rennen.

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals beim gesamten Team des UMCT Langenlois bedanken und hoffen auch nächstes Jahr wieder Gast sein zu dürfen.

© Text: Amateur Masters | Bild: Stefan Palmeshofer

Mehr in News/Rennen

X