Connect with us

News/Fahrer

Erster Jugend-ÖM-Doppelsieg für Maxi Ernecker

Sternstunde für Maximilian Ernecker in Tirol: Bei den Österreichischen Motocross-Jugend-Staatsmeisterschaften in Rietz feierte der 12-Jährige seinen ersten 85ccm-ÖM-Doppelsieg. Durch das Punktemaximum aus beiden Laufsiegen (50 P.) übernimmt der HSV Ried Nachwuchsfahrer nun auch die Gesamtführung in der Jugend-ÖM-Zwischenwertung!

„Das ist mein erster Jugend-ÖM-Doppelsieg, ich freue mich sehr, es war ein ganz toller Tag“, freute sich Maximilian Ernecker bei der Siegerehrung in Rietz.

Vor allem zwischen Qualifikation und Rennen konnte sich der 12-Jährige aus St. Georgen perfekt vorbereiten: „Ich habe mich nach dem Zeittraining genau auf die Rennen fixiert und man hat wieder gesehen, dass Qualy und Rennen unterschiedlich sein können“, so Maximilian, der im Zeittraining Vierter war und dann in den Rennen beide Läufe gewinnen konnte.

Durch diesen Doppelsieg übernimmt Maximilian Ernecker in der Jugend-ÖM nun auch die Gesamtführung und kommt am 18. August als Meisterschaftsführender nach Seitenstetten.

© Text: Ernecker | Bild: MFROI

RIETZRietz, Tirol
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft 2019

 

Mehr in News/Fahrer

X