Connect with us

News/Fahrer

Fahrerblog: MX2 ÖM Podium für Rammel in Rietz

Letztes Wochenende war ich bei der Österreichischen Motocross Veranstaltung in Rietz/Tirol. Wie jedes Jahr war die Strecke komplett neu präpariert und somit für jeden eine neue Herausforderung. Ich kam mit der Strecke von Anfang an gut zurecht und erreichte in der Qualifikation den 3. Platz welcher eine sehr gute Ausgangsposition für die Rennen war.

Der erste Lauf begann mit einem sehr schlechten Start. Ich konnte aber mit etwas Glück nach der ersten Runde Platz 2. einnehmen. Meine Rundenzeiten waren bis zur Mitte des Rennens sehr solide, jedoch verlor ich dann leider meinen Rhythmus und fiel auf den 3. Platz zurück. Auf dieser Position liegend fuhr ich über die Ziellinie.

Im zweiten Rennen wurde der Start nach einem unglücklichen Sturz zweier Fahrer wiederholt. Denn Neustart erwischte ich sehr gut und konnte den Holeshot ziehen. Ich konnte einige Runden lang die Führung behaupten, dass hat mich natürlich sehr gefreut. Jedoch musste ich nach einer Weile Klein und Stauffer vorbei ziehen lassen & konnte schließlich deren Tempo nicht ganz mithalten. Am Ende erneut der 3. Platz.

Gesamtplatz 3.

Ich bin zufrieden das zweite Podium in Folge erreicht zu haben. Vielen Dank an all meine Unterstützer!

© Bild: MFROI

RIETZRietz, Tirol
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft 2019

Mehr in News/Fahrer

X