Connect with us

News/Fahrer

ÖM Tagessiege für HSV-Ried Fahrer in Rietz

Top-Ergebnisse auch für: Alexander Banzirsch, Manuel Bermanschläger, Patrick Kainz und Simon Breitfuss

HSV Ried Spitzenfahrer Pascal Rauchenecker feierte bei den Österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaften in Rietz (Tirol) die Laufsiege 11 und 12 in der heurigen ÖM-Saison. Damit gewann der KTM-Fahrer aus dem Bezirk Ried im Innkreis heuer bereits 12 (!) von 14 Rennen in der großen ÖM-Klasse: „Der Titel ist heuer natürlich unser Ziel und wir kommen diesem Ziel jetzt schon sehr nahe“, freute sich Pascal Rauchenecker bei der Siegerehrung in Rietz.

Erster Jugend-ÖM-Doppelsieg für Maximilian Ernecker

Seinen ersten Jugend-ÖM-Doppelsieg bei einer Staatsmeisterschaftsveranstaltung feierte der erst 12-jährige Maximilian Ernecker. Der junge Husqvarna-Pilot sah in beiden 85ccm-ÖM-Rennen als Erster die Zielflagge und führt nun auch in der Jugend-ÖM-Gesamtwertung.

Banzirsch als zweitbester HSV Ried Fahrer unter den Top 5 der MX OPEN ÖM

Stark waren in Rietz auch die anderen HSV Ried Fahrer: Alexander Banzirsch als 5.ter in der MX OPEN ÖM Tageswertung, Manuel Bermanschläger als 7.ter und Patrick Kainz als 15.ter.

In der MX 2 ÖM zeigte Simon Breitfuss als Tages 9.ter eine sehr gute Leistung, der HSV Ried Fahrer wurde in den MX 2 Läufen: 9.ter und 10.ter.

Mehr Infos unter: www.hsv-ried.at

© Text: HSV Ried | Bild: MFROI

RIETZRietz, Tirol
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft 2019

Mehr in News/Fahrer

X