Connect with us

News/Fahrer

Michael Kratzer ist Motocross Vize-Staatsmeister 2019

Michael Kratzer konnte heuer in der größten heimischen Motocross-Rennklasse „MX OPEN“ den Österreichischen Vize-Staatsmeistertitel gewinnen.

Beim Motocross ÖM Finale in Oberdorf (Burgenland) am 8. September fixierte der 25-jährige Baierdorfer mit Rang 3 in Lauf 1 vorzeitig die „Silber-Medaille“ und ist damit erstmals in der großen Rennklasse Vize-Staatsmeister. Auch beim Finale zeigte der Kawasaki-Pilot mit zwei sehr guten Läufen auf und belegte in der Tageswertung den dritten Rang.

 „Das war heuer eine intensive Rennsaison mit vielen Rennen hintereinander, obwohl wir ja heuer das ÖM-Finale schon am 8. September hatten. Durch die Starts in der ADAC MX Serie kommen dann sehr viele Wochenenden zusammen“, resümiert Michael Kratzer seine heurige Saison. Der für das DIMOCO Europe Racing Team startende Steirer fuhr heuer die gesamte Staatsmeisterschaft in Österreich und dazu auch noch die ADAC MX Masters Serie in Deutschland. Die Motocross-ÖM 2019 wurde mit den letzten beiden Läufen in Oberdorf (Burgenland) nun am 8. September abgeschlossen. Für Michael Kratzer war es eine erfolgreiche Saison: „Wir waren von Beginn an immer unter den Top 3 und konnten uns während der Saison auch steigern. In mehreren ÖM-Läufen gelang es die Führung zu übernehmen, beim Finale in Oberdorf konnte ich fast 18 Minuten in Lauf 1 das Feld anführen. Das zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Heuer war der Vize-Staatsmeistertitel das Maximum“, sagt Michael Kratzer, der in Oberdorf auch in Lauf 2 zur MX OPEN ÖM das Feld in den ersten Runden anführen konnte: „In den Rennen war der Boden perfekt, der Veranstalter hat sich sehr bemüht um eine tolle Strecke, ich kam in beiden Läufen sehr gut zurecht und fuhr dann am Ende zweimal den dritten Platz sicher nach Hause, damit konnte ich den Vize-Staatsmeistertitel fixieren. Danke an alle meine Sponsoren, Gönner und Fans, gemeinsam haben wir heuer den Vize-Staatsmeister geholt“. Nach dem ÖM-Finale geht es nun für Michael Kratzer bereits am kommenden Wochenende (14./15. September) zum Finale des ADAC MX Masters nach Holzgerlingen (Deutschland).

Auch ein Heimrennen steht heuer noch auf dem Jahresplan des neuen Vize-Staatsmeisters: Am 19. Oktober steigt in der Wagenranch – in Strallegg (bei Birkfeld) in der Steiermark das beliebte 4-Stunden-Motocross-Teamrennen, wo dann auch der große Motocross-Saisonabschluss stattfinden wird.

© Text: Kratzer

OBERDORFOberdorf, Burgenland
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft 2019

Mehr in News/Fahrer

X