Connect with us

News/U.S.

Chad Reed beendet nach 2020 seine Karriere

Der Australier Chad Reed gab während einer Pressekonferenz bei den AUS-X OPEN bekannt, dass 2020 seine letzte Saison als Supercross Fahrer sein wird.

“Ich bin aufgeregt. 2020 wird meine letzte Saison sein. Ich benötige als Vorbereitung ein Rennen an diesem Wochenende. Mein Ziel ist es, danach Rennen außerhalb der Saison zu fahren. Ich genieße diese Rennen,” so der 37-Jährige. Reed wird an diesem Wochenende bei den AUS-X OPEN in seiner Heimat antreten. Das Auftaktrennen Anfang Januar im Angel Stadium wird Chad Reed’s 250. Supercross Start sein.

 

Mehr in News/U.S.

X