Connect with us

News/ÖM

Motocross-ÖM: Jahresnennungen 2020

Die Jahresnennungen für die Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft 2020 ist ab sofort ausschließlich über CrossNews möglich. Bitte untenstehendes Formular richtig und vollständig ausfüllen. Startnummern werden ausnahmslos nur dann bestätigt, wenn das Jahresnenngeld auf dem Konto eingetroffen ist, sowie eine Jahreslizenz gelöst wurde. Selbstverständlich bemühen wir uns Startnummernwünschen weitestgehend nachzukommen. Für Einzelnennungen werden die Startnummern vom Veranstalter vergeben.

 

JAHRESNENNFORMULAR:

Nennschluss: 28.02.2020
Nennungen bzw. Einzahlungen werden ausschließlich bis zum oben angegebenen Stichtag angenommen.

KLASSE:
MX OPEN ÖMMX 2 ÖMMX JUGEND ÖM


FAHRER:


BEWERBER:


MOTORRAD:

    Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten gemäß den Datenschutzbestimmungen verwendet werden.

 

Solltest du Probleme bei der Anmeldung haben oder keine Bestätigungsmail innerhalb von 5 Minuten erhalten, schicke bitte eine E-Mail an info@crossnews.at.

Die Jahresnennung gilt für folgende Veranstaltungen:

13. April Paldau
TUS-Paldau, Steiermark
MX Open, MX 2
19. April  Rietz
 MSC Rietz, Tirol
MX Open, MX 2, MX Jugend
26. April Sittendorf
Org.Komitee Sittendorf, Niederösterreich
MX Open, MX 2
10. Mai Imbach
MSC Imbach, Niederösterreich
MX Open, MX 2, MX Jugend
24. Mai Weyer
MSV Weyer, Oberösterreich
MX Open, MX 2, MX Jugend
23. August Mehrnbach
HSV Ried, Oberösterreich
MX Open, MX 2, MX Jugend
06. September Oberdorf
MCV Oberdorf, Burgenland
MX Open, MX 2, MX Jugend
20. September Kirchschlag
MSC Kirchschlag, Niederösterreich
MX Open, MX 2, MX Jugend

WICHTIG: Die Jahresnennung für die Österreischische Motocross Staatsmeisterschaft 2020 wird nur dann angenommen, wenn das oben angeführte Formular richtig und vollständig ausgefüllt ist und das Nenngeld von € 420,00 (ergibt sich aus € 50,00 pro Veranstaltung inklusive € 20,00 Gebühren für die Weiterverarbeitung) bzw. für Jugendfahrer € 315,00 bis spätestens 28. Februar 2020 eingelangt ist. Die Summe ist dem HSV Ried zu überweisen. Bankdetails erhälst du nach dem Absenden des Formulares an deine angegebene E-Mail Adresse. Eine Rückzahlung des Startgeldes bei Nichtteilnahme oder Weitergabe des Startplatzes obliegt dem Veranstalter.

Die Startnummern werden nach dem Nennschluss bekannt gegeben. Sollte die Wunschstartnummer bereits vergeben sein, wird der Fahrer darüber ehestmöglich informiert. ÖM-Starter von 2019 haben Vorrang auf deren Startnummer.

Ein großes Dankeschön gilt dem HSV Ried, der die Jahresnennungen möglich gemacht haben!

CrossNews ist nur für die Verwaltung der Jahresnennungen zuständig und übernimmt keine Haftung.

Mehr in News/ÖM

X