Connect with us

Rennen

Neuerungen auner-Cup 2020

Zu den beiden bestehenden Klassen MX2 u. 125 (Junioren 13-17J und allgemeine Wertung) welche meist im Rahmen einer ÖM Veranstaltung ausgetragen werden, wird es 2020 auch drei reine auner-Cup Renntage geben, die sogenannte „auner-Triple Crown“. Bei diesen drei Veranstaltungen gibt es zusätzlich eine Jugendklasse 85ccm, eine open Klasse und eine Masters Klasse (Ü40 und Ü50 Wertung).  Eine Race Card oder höherwertigere AMF Lizenz ist bei allen auner-Cup Klassen Pflicht.

auner 85er Jugend Cup

ab 10 Jahren bis zum vollendeten 15. Lebensjahr, mit Motorrädern über 65 bis 85ccm Zweitakt.

auner 125er Cup:

ab 13 Jahren mit Motorrädern über 100 bis 125ccm 2Takt. Es gibt eine allgemeinen Wertung und eine Auszugswertung für Junioren von 13-17 Jahren. Nicht als Jahresstarter- und punkteberechtigt sind die Top 5 des auner-MX2 Cups der letzten 3 Jahre (2017-18-19) und Fahrer die mehr als 30 ÖM Punkte (open-MX2) in einer der der letzten 3 Jahre (2017-18-19) gemacht haben. Als Gastfahrer dürfen diese jedoch an max. 1 Veranstaltung pro Jahr teilnehmen (sie werden nur in der Tageswertung gewertet und bekommen keine Punkte!)

auner MX2 Cup:

ab 13 Jahren, 250 Zwei und Viertaktmotorräder. Nicht mehr startberechtigt im auner-MX2-Cup ab 2020 sind folgende Fahrer: Die jeweils Top 5 Platzierten Fahrer der Jahreswertungen der letzten 3 Jahre (2017 / 2018 / 2019) im auner-MX2-Cup. Fahrer,  die mehr als 30 ÖM Punkte (Open oder  MX2) in einer der Jahreswertungen der letzten drei Jahre (2017 / 2018 / 2019) gemacht haben. Ausländische Fahrer dürfen ebenfalls nicht mehr als 30 Punkte (MX1, MX2 oder Open) in ihrer heimischen Meisterschaft in einer der Jahreswertungen der letzten drei Jahre (2017 / 2018 / 2019) gemacht haben. Die Beweislast liegt beim Fahrer bzw. Bewerber derjenigen!

auner open Cup:

Startberechtigt ist jeder, ab dem vollendeten 14. Lebensjahr für Motorräder der Klasse MX2, ab vollendeten 15. Lebensjahr für Motorräder der Klasse MX1, ab vollendeten 16. Lebensjahr für alle anderen zugelassenen Motorräder.

auner Masters Cup:

Startberechtigt ist jeder Fahrer der das 40. Lebensjahr vollendet hat. Wertungen Ü40 und Ü50. Motorräder über 100-500ccm Zweitakt und über 175-650ccm Viertakt.

auner-Cup Termine 2020:


29. März Langenlois
UMTC-Langenlois, Niederösterreich
MX2, 125, 85, Open, Masters
13. April Paldau
TUS-Paldau, Steiermark
MX2
26. April Sittendorf
Org.Komitee Sittendorf, Niederösterreich
MX2, 125
10. Mai Imbach
MSC Imbach, Niederösterreich
125
05. Juli Behamberg
MCC Behamberg, Niederösterreich
MX2, 125, 85, Open, Masters
06. September Oberdorf
MCV Oberdorf, Burgenland
MX2
20. September Kirchschlag
MSC Kirchschlag, Niederösterreich
125
04. Oktober Hochneukirchen
MSC Hochneukirchen, Niederösterreich
MX2, 125, 85, Open, Masters

Genauere Infos gibt es in der Ausschreibung ab Jänner auf www.aunercup.at.

© Text: Gerhard Lauk

Mehr in Rennen

X