Connect with us

News

Paulo Goncalves bei Rallye Dakar tödlich verunglückt

Paulo Gonçalves ist nach einem Sturz beim heutigen Special der Rallye Dakar über 276 Kilometer tödlich verunglückt. Die Organisatoren erhielten um 10:08 Uhr einen Alarm und schickten sofort einen medizinischen Hubschrauber, der den Portugiesen um 10:16 Uhr nach einem Herzstillstand bewusstlos fand. Nach Wiederbelebungsversuchen vor Ort wurde der Teilnehmer mit einem Hubschrauber zum Layla-Krankenhaus gebracht, wo er traurigerweise für tot erklärt wurde.

Der 40-jährige Paulo Gonçalves nahm zum 13. Mal an der Dakar teil. Er debütierte 2006 und war viermal unter den Top 10, einschließlich einer beeindruckenden Leistung als Vizemeister hinter Marc Coma im Jahr 2015.

Wir wünschen den Freunden und Verwandten unser aufrichtiges Beileid. R.I.P. Paulo.

 

Mehr in News

X