Connect with us

News/U.S.

Broc Tickle unterzeichnet bei JGRMX

Broc Tickle wird nach seiner Doping-Sperre an diesem Wochenende im JGRMX/Yoshimura/Suzuki Racing Team in Tampa, Florida bei der siebten Runde der Monster Energy Supercross Serie als Ersatzfahrer für den verletzen Fredik Noren und Joey Savatgy sein Debüt geben. “Ich freue mich sehr über diese Gelegenheit”, sagte Tickle. “Ich bin bereit Rennen zu fahren und freue mich darauf, wieder dabei zu sein. Das große Ziel ist es, Spaß zu haben und die Rennen zu genießen. Zwei Jahre ohne Rennen sind eine große Sache, aber ich bin bereit für die Herausforderung und möchte unbedingt wieder am Start sein.”

Tickle begann seine Profikarriere im Jahr 2006 und konnte in der 450er Serie acht Podestplätze, 21 Top-Five-Plätze und 93 Top-Ten-Plätze einfahren. Im Jahre 2011 gewann er den 250 West Coast Lites Supercross Titel. Die FIM hatte den Suzuki Fahrer im April 2018 für knapp zwei Jahre aus dem Profi-Rennsport, aufgrund von einer Einahme einer unzulässigen Substanz, gesperrt. Der Team Manager berichtete, dass Tickle bereits seit mehreren Wochen im JGRMX Team in North Carolina trainierte und bereit für die restlichen Supercross Rennen sei.

© Bild: JGR Suzuki

Mehr in News/U.S.

X