Connect with us

International

Liam Everts gewinnt 125 Klasse in Arnhem

Am vergangenen Wochenende nahm Liam Everts beim International MX in Arnhem auf der wunderschönen Strecke des Motorsport Park Gelderland Midden teil. Nach viel 250ccm Action entschied sich Liam, die KTM 125SX Maschine in Arnhem zu fahren.

Am Morgen fuhr Liam auf einer Strecke mit noch wenigen Spurrillen die dritt-schnellste Zeit im Qualifying. Dies gab ihm die Möglichkeit, eine der ersten Startgates zu wählen. Leider brachte die gute Positionen dem von “Topsport Vlaanderen” unterstützten Fahrer keinen Holeshot.  Ohne Zeit zu verlieren, ging Liam direkt nach dem Start auf die dritte Position, wo er in einem Kampf um den zweiten Platz geriet. Es war keine leichte Aufgabe, auf der teils einspurigen Strecke seinen Kontrahenten zu überholen, doch nach einigen Versuchen, nahm er die zweite Position ein. In den nächsten Runden schloss Liam die Lücke zum Führenden im Rennen und es gab einen spannenden Kampf um den Rennsieg. Für einen kurzen Moment übernahm Liam die Führung, aber ein paar Momente später würde ihm ein Problem mit einem Überrundeten die Spitzenposition kosten. Liam übte weiterhin Druck auf den Anführer aus, dieser machte jedoch keine Fehler. Dies führte dazu, dass der von Crossbox unterstützte Fahrer mit einer Sekunde Rückstand Zweiter wurde.

Zu Beginn des zweiten Rennens kam Liam als Fünfter aus dem Startgatter. Für etwas weniger als zwei Drittel des Rennens konnte Liam keine Fortschritte machen, da er auf dem vierten Platz feststeckte. Aber dann fand der junge Belgier seinen Rhythmus. Mit vier sehr schnellen Runden, die mehr als eine Sekunde schneller waren als seine Konkurrenten, fuhr er sich selbst an die Spitze des Rennens. Ein Platz, den er bis zum Ende behalten würde.

Mit seinem zweiten Platz im ersten Lauf und diesem Sieg im letzten Lauf sicherte sich Liam den 125er Sieg in Arnheim! Wenn alles nach Plan läuft, wird Liam seine KTM 250 SX-F am kommenden Wochenende in Axel fahren.

© Bild: Ed Bulk 

ARNHEMArnhem, Niederlande
International MX

Mehr in International

X