Connect with us
© JP Acevedo/GASGAS

Fahrer

Weitere WM-Punkte für Sandner in Mantova

Michael Sandner sichert sich mit Rang 17 im ersten MX2 Grand Prix Lauf in Mantova wertvolle WM-Punkte

Der Oberösterreicher Michael Sandner startete am heutigen Mittwoch bei seinem zweiten Grand Prix für das DIGA Procross GasGas Factory Team. Der Oberösterreicher war nach seiner zugezogenen Grippe vergangene Woche noch nicht bei vollen Kräften, erkämpfte sich trotz der Umstände mit dem 17. Rang im ersten Rennen weitere Weltmeisterschaftspunkte. Im zweiten Rennen verpasste er nur knapp die Top 20.

Michi Sandner: “Es war ein durchwachsener Tag heute. Bereits das Qualifying lief nicht so, wie ich es mir erwartet hatte. Ich hatte den ganzen Renntag Probleme richtig zu pushen, da meine Akkus von der Grippe noch nicht voll waren und man in der WM top-fit sein muss. Jetzt werde ich mich richtig erholen um beim dritten GP hier in Mantova voll angreifen zu können.”

Mehr in Fahrer

X