Connect with us
© JP Acevedo/GASGAS

Fahrer

Bestes WM-Resultat für Sandner in Pietramurata

Der Oberösterreicher Michael Sandner erreichte beim am vergangenen Sonntag ausgetragenen MXGP of Trentino sein karrierebestes MX2 Grand Prix Resultat

Nach drei schwierigen MX2 Grand Prixs im Sand von Lommel ging es für den oberösterreichischen Fill-In Fahrer des DIGA Procross GasGas Factory Racing in das nördlich des Gardasees gelegene Arco di Trento zum ersten letzten Triple-GP der Saison 2020. Bereits in der Qualifikation fühlte sich der 22-Jährige sichtlich wohl auf seinem Motorrad und schaffte es über einen großen Zeitraum des MX2 Qualifyings die Bestzeit zu halten, bevor kurz vor Ablauf der vorgegebenen Zeit fünf Fahrer seine Zeit unterbieten konnten. Der sechste Rang sicherte Michi Sandner eine gute Startposition für die Rennen, die er in beiden Läufen auch perfekt ausnutzen sollte.

Im ersten Rennen bog der GasGas Werksfahrer als Viertplatzierter in die erste Kurve und nahm in Runde 1 die hervorragende dritte Position ein, bis er mit seinem Kontrahenten Ben Watson in der Luft kollidierte und hart zu Boden ging. “Mir ist ein anderer Fahrer reingesprungen und ich musste das Rennen mit verbogenem Lenker und Kupplung wieder aufnehmen.” Trotz der Probleme überquerte der Österreicher die Ziellinie auf Position 14. Auch im zweiten Rennen positionierte sich Sandner unter die Top 3 der MX2 Weltelite und behauptete seine Spitzenposition in den ersten Runden. Im weiteren Rennverlauf hatte er mit technischen Problemen zu kämpfen und beendete den finalen Lauf auf Rang 13. “Leider lösten sich die Schrauben meiner Kupplungsarmatur und der Hebel rutschte immer weiter runter. Es war ein solider Tag und ich freue mich schon mega auf die letzten beiden GPs hier.” 

In der Tageswertung schaffte Michael Sandner den Sprung auf Position 12, was gleichzeitig sein karrierebestes Resultat im MX2 Tagesclassement bedeutete. Bereits am kommenden Mittwoch geht es für den Peterskirchner in die vorletzte Runde der MX2 Weltmeisterschaft.

Mehr in Fahrer

X