Connect with us

U.S.

GasGas präsentiert U.S. Supercross Team

GASGAS  hat gestern auf einer Presseveranstaltung in der Nähe des nordamerikanischen Hauptsitzes des Unternehmens in Kalifornien seine Rennpläne für 2021 bekannt gegeben. GASGAS präsentiert eine vielfältige Auswahl an Weltklasse-Athleten und freut sich, seine ersten US-amerikanischen Supercross- / Motocross-Bemühungen vorstellen zu können, die die bereits reiche und stolze Geschichte der Marke im Offroad-Motorradrennsport und im Trial Wettbewerb weiter ausbauen werden.

Das mit Spannung erwartete Troy Lee Designs / Red Bull / GASGAS Factory Racing Team wird nächsten Samstag, dem 16. Januar, bei der Eröffnungsrunde der AMA Supercross Championship in Houston, Texas, sein offizielles US-Renndebüt geben. Justin Barcia, der an Bord der MC 450F in der 450SX-Klasse starten wird, ist kein Unbekannter, wenn es darum geht, die Saison mit Feuer zu beginnen, da er in den letzten beiden Supercross Saisons (2020 und 2019) Siege in der Eröffnungsrunde errungen hat. Seine Teamkollegen Michael Mosiman und Pierce Brown werden in der 250SX-Klassen an Bord der MC 250F angreifen. Mosiman wird seine Aufgabe in der Eastern Division beginnen, wobei Brown sich auf starke Platzierungen in der West-Serie konzentriert.

Tyler Keefe, langjähriger Manager des Rennteams von Troy Lee Designs, wird das Factory Lee Team von Troy Lee Designs / Red Bull / GASGAS Factory Racing mit jahrelangem Wissen und Know-how leiten.

Tyler Keefe: „Wir sind dieses Jahr vielleicht neu mit der Marke GASGAS, aber wir sind nicht neu in der Supercross-Rennszene. Es war eine Menge Arbeit für alle Beteiligten, dieses Team für den Rennsport vorzubereiten, und ich weiß, dass wir ein starkes Team von Fahrern und Crew hinter uns haben, um dies zu erreichen. Es war ein Traum für Troy und er ist überglücklich, nächstes Wochenende mit Justin Barcia in der 450SX-Klasse zu debütieren.”

© Bild: 

Mehr in U.S.

X