Connect with us

Tests

Tested: Leatt Moto 8.5 Helm

Die Firma Hostettler ist EU Importeur der Marke LEATT für diverse Länder und stellte uns den neuen Leatt Moto 8.5 Helm zur Verfügung, den wir auf der Motocross Strecke in Oberdorf ausführlich testeten. Der Schwerpunkt von LEATT liegt bei der Sicherheit und das stellt der Helm mit der einzigartigen 360° Turbinentechnologie unter Beweis, welche die Rotationsbeschleuningung von Kopf und Gehirn um bis zu 40% verringert. Zudem überzeugt der Helm mit einer tollen Optik und einem Gewicht von nur 1250 g. 190 kleine Lüftungslöcher und elf große Lüftungskanäle sollen für eine perfekte Belüftung an warmen Tagen sorgen.

Der Helm überzeugte bei unserem Test auf ganzer Linie, speziell das Gewicht und die gute Passform beeindruckte unseren Testfahrer Nino:Ich bin von der Passform des Helmes wirklich begeistert, auch das geringe Gewicht macht sich beim Fahren enorm bemerkbar. Der Leatt Helm hat zudem ein modernes Design und ich habe einen sehr guten Eindruck.

Eigenschaften des Crosshelms:

  • Velocity 5.5 Brille Schwarz inklusive
  • 360-Grad-Turbinen Technologie zur Verminderung von Hirnverletzungen
  • Reduziert die mit einer Gehirnerschütterung verbundenen Kräfte
  • Pro-Fit elastischer Komfort-Liner, der sich Ihrem Kopf anpasst
  • Große Belüftungskanäle, um den Kopf auch bei niedrigen Geschwindigkeiten kühl zu halten
  • Visier hat eine Abreißfunktion, um bei einem Aufprall die Kräfte auf Kopf und Hals zu reduzieren
  • X-Static Innenleben ist waschbar, atmungsaktiv und hat ein feuchtigkeitstransportierendes, geruchshemmendes Gewebe
  • Trinkschlauch-Seitenanschluss
  • Gewicht: DOT+ECE : 1.250 ± 50g

Der Helm ist in verschiedenen Farben und Ausführungen sowie im Carbon-Look für rund € 400 erhältlich. LEATT inkludiert beim Kauf eine Helmschildverlängerung und eine Brille.

Mehr in Tests

X