Connect with us
© Ray Archer/KTM

News

Verletzungsupdate: Jeffrey Herlings

Jeffrey Herlings zieht sich beim ersten Rennen zum Großen Preis von den Niederlanden eine Schulterverletzung zu.

Nach einem guten Start im ersten MXGP Lauf, landete der Kawasaki Pilot Ivo Monticelli direkt auf den Niederländer Jeffrey Herlings, der trotz gebrochener Schulterverletzung das Rennen vor heimischen Publikum und unter enormen Schmerzen gewinnen konnte.

Herlings meldete sich bereits in den sozialen Medien zu Wort: “Ich finde keine Worte dafür. Ich habe es dieses Jahr so ​​clever gespielt, ich bin 0 Risiko eingegangen und habe in dieser Saison alles nach Plan gemacht. Ich war fast in der WM-Führung und dann das… Was hat er sich dabei gedacht?

Ich kann nicht glauben, dass ich das Rennen noch mit einer gebrochenen Schulterplatte gewonnen habe. Der Schmerz war enorm, ich hatte die ganze Zeit Tränen in den Augen vor Schmerzen.”

Es tut mir so leid für mein tolles Team,@KTMFactoryRacing. Das Motorrad war wieder einmal [Raketen-Emoji]. Morgen werden wir weiter prüfen, wie groß der Schaden ist und wann wir wieder Rennen fahren können. Danke an meine Sponsoren, die weiterhin an mich glauben. Musste dafür tief graben. Danke .“

Der KTM Factory Racing Fahrer konnte am zweiten Rennen verletzungsbedingt nicht teilnehmen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MXGP (@mxgp)

Mehr in News

X