Connect with us

ÖM

Motocross-Spektakel am 2. und 3. Oktober in Hochneukirchen

Am ersten Oktober-Wochenende erwarten Fans und Fahrer ein spektakuläres Rennwochenende in Hochneukirchen, Niederösterreich. Am Samstag, dem 2. Oktober findet das große Finale des diesjährigen Auner-Cup in allen Klassen statt, gefolgt von der Österreichischen Motocross Staatsmeisterschaft der Klassen MX Open, MX2 und MX Jugend. Der Baierdorfer Michael Kratzer wird als Führender mit einem Punktevorsprung von 27 Zählern in der MX Open Klasse an den Start gehen. In der MX2 Kategorie geht es spannend weiter – Roland Edelbacher liegt mit 10 Punkten vor dem amtierenden MX2 Staatsmeister Marcel Stauffer an der Spitze. Einen spannenden Titelkampf gibt es auch in der 85ccm Jugend-Klasse, die von Moritz Ernecker angeführt wird. Der 11-jährige GasGas Pilot hält einen 2-Punktevorsprung vor Matthias Stingl und Oliver Schmidt.

Hermann Schabauer vom MSC Hochneukirchen freut sich auf ein Rennwochenende mit vielen spannenden Zweikämpfen: “Wir sind froh, dass wir nun die Zusage der Behörde erhalten haben und dass alle Rennen wie geplant ausgetragen werden können. Die Vorbereitungen sind voll im Gange und wir erhoffen uns zahlreiche Besucher sowie tolle Rennen.”

HOCHNEUKIRCHENHochneukirchen, Niederösterreich
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft

Mehr in ÖM

X