Connect with us

ÖM

MX 2 ÖM und Junioren ÖM werden heuer am 17. Oktober in Imbach entschieden

Roland Edelbacher und Marcel Stauffer sind die beiden großen Favoriten um den MX 2 Staatsmeistertitel 2021. Die beiden mehrfachen Staatsmeister trennen vor dem Finale nur 5 Punkte. MSC Imbach Lokalmatador Markus Rammel will mit den Fans im Rücken wieder einen Spitzenplatz erreichen. Paul Rammel wird in der MX OPEN ÖM an den Start gehen und Kevin Schneeweis ist Fix-Starter in den Finalläufen zur Junioren ÖM 2021.

Die Finalläufe zur MX OPEN ÖM, MX 2 ÖM und MX Junioren ÖM finden 2021 beim MSC Imbach statt. Damit ist die traditionelle und spektakuläre Motocross-Rennstrecke am Pfeningberg mit rund 1.400 Metern Länge heuer wieder Schauplatz von großen Titelentscheidungen. Nach dem in der MX OPEN ÖM Michael Kratzer vorzeitig Meister ist, geht es in dieser Klasse noch um den Vizemeistertitel.

Titelentscheidungen in der MX 2 ÖM und in der MX Junioren ÖM

In der MX 2 und MX Junioren ÖM wird der Meister am Pfeningberg ermittelt. Die vielleicht spannendste Entscheidung steht den Fans in den MX 2 – Läufen bevor: Die mehrfachen Staatsmeister Roland Edelbacher und Marcel Stauffer trennen vor dem Finale nur 5 Punkte. Edelbacher geht mit dem „Red Plate“ an den Start und möchte sowie Stauffer den Titel haben. Beide KTM-Piloten haben heuer mehrere Läufe für sich entscheiden können und sind in Imbach Top-Favoriten auf den Sieg. Markus Rammel möchte mit den Fans im Rücken sein bestens Rennen zeigen, der MSC Imbach Racer ist aktuell die Nummer 3 in der Gesamtwertung der MX 2 Staatsmeisterschaft.

In der Junioren ÖM ist Kevin Schneeweis für den MSC Imbach am Start, der 17-jährige HTL Schüler konnte heuer bereits im Auner Cup einige Male aufzeigen und wird natürlich bei seinem Heimrennen alles geben. Mehr Infos unter: www.msc-imbach.at

© Text: MSC Imbach | Bild: Roman Grötz

IMBACHImbach, Niederösterreich
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft

Mehr in ÖM

X