Connect with us
© Simon Cudby/Husqvarna

U.S.

Zach Osborne beendet Profi-Karriere

Nach über 16 Jahren hat der U.S. Amerikaner Zach Osborne seinen vom professionellen Motocross- und Supercross-Rennsport angekündigt. In den letzten sieben Jahren hat sich der 32-Jährige mit dem Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team vier große US-Meisterschaften und unzählige Triumphe gesichert.

Osborne begann 2017 einen hartnäckigen Lauf an Bord des FC 250 und gewann in derselben Saison sowohl die 250SX Eastern Championship als auch die AMA 250MX Championship, bevor er 2018 zurückkehrte, um seinen 250SX East-Coast-Titel erfolgreich zu verteidigen. Er stieg 2019 in die Königsklasse der 450er auf und machte mit der FC 450 schnell Fortschritte. In seiner Rookie-Saison stand er sieben Mal auf dem Podium (sechs im Motocross, eines im Supercross). Er fuhr fort seinen ersten 450SX Main Event-Sieg beim Salt Lake City SX-Finale im Jahr 2020 ein. Den krönenden Abschluss feierte Osborne mit dem Titelgewinn in der 450MX Outdoors Serie 2020. Im darauffolgenden Jahr kämpfte der Husqvarna Werksfahrer mit einer anhaltenden Rückenverletzung und konnte die komplette Saison nicht bestreiten.

Zach Osborne: „Nach 16 Jahren Profirennsport ist für mich die Zeit gekommen, es Karriere zu nennen. Ich habe in den letzten sechs Monaten alles in meiner Macht Stehende versucht, um meine Gesundheit wieder auf das Niveau zu bringen, das es braucht, um auf höchstem Niveau zu fahren, und nach nur wenigen Wochen Supercross mit voller Intensität habe ich gemerkt, dass es einfach nicht mehr möglich ist. Ich bin so dankbar für die Reise, die ich als Profi gemacht habe. Ich habe so viele unglaubliche Menschen kennengelernt und war Teil einiger der besten Organisationen im Motorsport. Das war keine leichte Entscheidung, die ich gemacht habe, aber es war die richtige Entscheidung. Ich bin meiner Familie, meinen Fans und Teams für immer dankbar für ihre Unterstützung während meiner gesamten Zeit als Profi. Im nächsten Kapitel möchte ich meine Zeit mehr darauf konzentrieren, denen etwas zurückzugeben, die mir etwas gegeben haben.“

Mehr in U.S.

X