Connect with us

U.S.

Seth Hammaker bei Trainingssturz schwer verletzt

© Octopi/Monster Energy

Seth Hammaker bei Trainingssturz schwer verletzt

Der Kawasaki Werksfahrer Seth Hammaker startete sehr gut in die diesjährige 250 Supercross Westküsten-Meisterschaft und lag nach den ersten beiden Aufeinandertreffen punktgleich mit Hunter Lawrence auf dem zweiten Gesamtrang. Während der Vorbereitungen auf das bevorstehende Supercross in San Diego kam Hammaker schwer zu Sturz, wobei er sich einen Milzriss (Grad 3) sowie Kompressionsfrakturen des 7. und 8. Wirbels zuzog.

Seth Hammaker meldete sich vor wenigen Minuten in den sozialen Medien dazu: “Hey Leute, ich hasse es, diese Neuigkeiten zu posten, aber leider hatte ich diese Woche einen Trainingsunfall, als ich mich auf San Diego vorbereitete. Milzriss 3. Grades und T7 und T8 Kompressionsfrakturen in meinem Rücken. Ich bin gelinde gesagt enttäuscht. Das Team und ich haben hart daran gearbeitet, jedes Wochenende unser Bestes zu geben. Ich schätze die Unterstützung in guten und schlechten Zeiten! Das Hauptziel ist jetzt, richtig und vollständig zu heilen, bevor wir wieder Rennen fahren. Ich werde euch alle auf dem Laufenden halten, wie lange ich ausfallen werde, wenn wir ein wenig mehr wissen. Danke an alle für die Unterstützung, ich werde besser und stärker zurückkommen.”

 

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in U.S.

X