Connect with us

Fahrer

X-Grip präsentiert Enduro Racing Team 2022

X-Grip präsentiert Enduro Racing Team 2022

Der österreichische Hardendurospezialist X-GRIP lässt endlich die Katze aus dem Sack und präsentiert uns sein Racing Team für 2022. Kein Geringerer als Dieter Rudolf wird zusammen mit Kilian Zierer, Matthias Buchinger und Valentino Hutter die Endurowelt aufmischen.

Nun ist es an der Zeit, es offiziell zu machen: Das Team steht und ist perfekt für die Saison 2022 gerüstet. Wie groß oder klein auch immer, jeder Partner hat eine Rolle zu spielen und das Team basiert auf der Gemeinsamkeit, Erfolg haben zu wollen. Man sagt dass „man nur das herausbekommt, was man hineinsteckt“ und genau das gilt für jedes Teammitglied, vom Fahrer bis zum Sponsor. X-GRIP holt sich hierfür zusätzliche Unterstützung von den bestmöglichen Partnern wie Husqvarna, auner, Leatt, USWE und AWORKX. Die Fahrer gehen auf brandneuen Husqvarna TE 300i & TE 150i an den Start, die natürlich mit allem bestückt sind, was das X-GRIP-Arsenal hergibt. Auch in dieser Rennsaison setzt das Racing Team auf Sichtbarkeit und wird bei so vielen Events wie möglich mit dem hauseigenen Racing-Truck vor Ort sein. So ist dieser oft nicht nur für das Team unterwegs, sondern auch ein rollender Verkaufsstand und Servicepunkt für viele andere Fahrer.

Das Team geht bei so viele Rennen wie möglich an den Start. Auch wenn nicht immer zu viert, wird es einige fixe Termine wie das Red Bull Erzbergrodeo, die auner ÖEC Serie, die ENDURO ÖM, die Red Bull Romaniacs, das Red Bull Abestone, Enduro Panorama und das GetzenRodeo geben.

Aber hat man sich bei X-GRIP von der STAY ON TRACK Mentalität verabschiedet und setzt nun auf knallharte Rennergebnisse? „No way.“, meint die Crew. „STAY ON TRACK ist auch das Motto unseres Racing Teams. Wir werden unseren Fahrern das beste Material und Rahmenbedingungen schaffen, damit sie sich voll auf ihr Ding konzentrieren können. Der Spaß am Rennfahren wird an erster Stelle stehen, schließlich gewinnt am Ende nur der Fahrer, der sich dabei auch wohlfühlt. Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir es geschafft haben diese Saison ein fantastisches Team zusammen zu stellen!“

Dieter Rudolf #27

„The Model“ hat sich etwas Zeit gelassen, um fix ins X-GRIP Racing Team zu kommen. Doch 2022 wird für den frisch gebackenen Papa ein Jahr mit alt bekannten Freunden. Denn Dieter geht für X-GRIP nicht zum ersten Mal an den Start, der 4-fache Erzbergrodeo Finisher fuhr 2021 für die Marke mit dem grünen X die Red Bull Romaniacs und erreichte einen durchaus respektablen 15. Platz in der GOLD-Klasse.

Kilian Zierer #75

Kilian ist kein Unbekannter in der X-GRIP Familie. Er wurde bereits die letzten Jahre von X-GRIP und auner unterstützt, doch auch er hat erst heuer den Schritt ins Racing Team gewagt. Bereits als 4-jähriger fuhr Kilian eine 50ccm KTM und dreht seine Runden im elterlichen Garten. Einer, der Benzin im Blut hat und so perfekt ins Team passt. Wir freuen uns auf seine Leistungen.

Matthias Buchinger #44

Ein Fixstern im X-GRIP Racing Team. Aktuell kuriert Matthias noch seine Knieverletzung aus und startet somit aus der zweiten Reihe in die Saison. Doch dies macht ihn umso hungriger und dementsprechend gefährlicher für die Konkurrenz. Einer, der sich für keinen Spaß zu schade ist und sich schon mal als Hobby YouTuber versucht, hingegen ist er am Track ein knallharter Rennfahrer.

Valentino Hutter #10

Vale, der Jungstar im Team. Aber ein Ausnahmetalent am Motorrad, das seines Gleichen sucht! In einem Alter, in dem andere noch mit 85ccm zu kämpfen haben, handelt er die 150ccm Hardenduro im schwierigsten Gelände scheinbar mühelos. Als 3. in der Jugend ÖM 2021 dürfen wir in Zukunft noch auf einiges gespannt sein und freuen uns, Vale 2022 in Aktion unter dem grünen X fahren zu sehen.

© Text/Bild: X-Grip

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Fahrer

X