Connect with us

Grand Prix

Zwei von zwei GP-Siege für Gajser

Zwei von zwei GP-Siege für Gajser

Tim Gajser gewann seinen zweiten MXGP in Folge, fuhr beim MXGP in der Lombardei erneut einen Zwei-Eins-Sieg ein und baute dabei seinen Vorsprung an der Spitze der Weltmeisterschaftswertung aus.

Nach seinem Sieg in England am vergangenen Wochenende suchte der Honda HRC Pilot Tim Gajser nach einem weiteren Sieg in Mantova, Italien, denn es wäre das erste Mal in seiner Karriere, dass er die ersten beiden Runden gewinnen würde. Und nach einem Qualifikationssieg am Samstag war ein großer Schritt getan, denn er ermöglichte ihm die innerste Position am Startgatter, was auf der engen, kniffligen Strecke von entscheidender Bedeutung war.

In beiden Motos nutzte der Slowene seine gute Position und positionierte sich nach der ersten Kurve unter den besten drei Fahrern. Im ersten Rennen musste er sich dem GasGas Werksfahrer Jorge Prado knapp geschlagen geben, obwohl er den Führenden über die vollen 30 Minuten plus zwei Runden unter Druck gesetzt hatte. Im zweiten Rennen konnte Gajser schnell die Führung übernehmen und trotz eines Ausrutschers den Sieg über die Ziellinie bringen und damit seinen zweiten Grand Prix Sieg in Folge erzielen.

Tim Gajser: „Ich bin sehr zufrieden damit, wie es gelaufen ist, mit diesem zweiten Moto-Sieg abzuschließen und damit die Gesamtwertung zu gewinnen. Ehrlich gesagt hatte ich ein bisschen Mühe, das Bike-Setup hinzubekommen, weil dieser Mantova-Boden anders war als bei früheren Rennen, die wir hier abgehalten haben, aber das Team hat weitergearbeitet und wir haben eine gute Balance für das zweite Rennen gefunden, und das hat wirklich einen großen Unterschied gemacht. Ich hatte auch zwei gute Starts, was hier entscheidend war, also musste ich nicht zu viele Jungs überholen. Im ersten Rennen war es etwas frustrierend, so nah dran zu sein, einen Pass zu machen, es aber nicht ganz durchzuziehen. Im zweiten Rennen lag ich dann vor Ende der ersten Runde in Führung und kontrollierte das Rennen. Ich habe einen kleinen Fehler gemacht, aber ich konnte vorne bleiben und blieb einfach ruhig und zog mich dann wieder zurück, um 2-1 zu fahren und zwei von zwei GP-Siegen zu holen.“

MXGP OF LOMBARDIAMantova, Italien
FIM World Championship

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Grand Prix

X