Connect with us

Fahrer

Michael Kratzer holt auch in Sittendorf den Tagessieg

Michael Kratzer holt auch in Sittendorf den Tagessieg

Nach Paldau (Stmk.) kann Michael Kratzer auch in Sittendorf (NÖ) den Tagessieg feiern. Der Dimoco Europe Racing Fahrer baut seinen Vorsprung in der Gesamtwertung der MX OPEN ÖM weiter aus und kommt mit dem „Red Plate“ Mitte Mai nach Imbach!

„Es läuft im Moment einfach phantastisch. Ich habe erstmals in Sittendorf den Tagessieg in der MX OPEN gefeiert, mir fehlen einfach die Worte“, strahlte Michael Kratzer bei der Siegerehrung in Sittendorf. Der Baierdorfer konnte in der letzten Phase des Zeittrainings noch auf Pole fahren und sicherte sich damit eine ideale Ausgangsposition für die Rennen: „Ich kam gleich in der Qualy sehr gut mit der Strecke zurecht“. Im ersten Lauf sah Michael Kratzer als Zweiter die Zielflagge, und im zweiten Race setzte sich der Honda-Pilot wieder durch und feierte den zweiten Laufsieg im heurigen Jahr. Damit holte sich Michael Kratzer auch den Tagessieg in Sittendorf, baut seine ÖM-Gesamtführung weiter aus und kommt mit dem „Red Plate“ am 15. Mai nach Imbach: „Ich bin sehr gut in die Saison gestartet, wir haben über den Winter sehr hart gearbeitet und diese Erfolge bestätigen uns, dass unsere Vorbereitung perfekt war“.

Sittendorf war heuer am 24. April ein wunderschönes Motocross-Event: „Der Veranstalter, die Freiwillige Feuerwehr Sittendorf hat sich sehr bemüht, die Strecke war sehr gut vorbereitet, wir hatten einen tollen Renntag, Danke alle meine Sponsoren, Partner, Gönner und an die vielen Fans, die mich angefeuert haben“, so Michael Kratzer.

© Text: Sportpressedienst Katzensteiner

SITTENDORFSittendorf, Niederösterreich
Österreichische Motocross Staatsmeisterschaft

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Fahrer

X