Connect with us

International

Ken Roczen nimmt an neuer FIM Supercross-Weltmeisterschaft teil

© Honda HRC

Ken Roczen nimmt an neuer FIM Supercross-Weltmeisterschaft teil

SX Global, das australische Sport- und Unterhaltungsunternehmen, das die FIM Supercross-Weltmeisterschaft (WSX) anführt, freut sich bekannt zu geben, dass der zweifache 450er-Motocross-Champion Ken Roczen offiziell bestätigt hat, an der von der FIM genehmigten Supercross-Weltmeisterschaft 2022 teilzunehmen, die Anfang Oktober starten soll.

Einer der erfolgreichsten und prominentesten Fahrer des Sports, Roczen, ein 28-jähriger gebürtiger Deutscher, kommt zur WSX mit einem beeindruckenden Lebenslauf, darunter 48 kombinierte professionelle 450-cm³- und 250-cm³-Siege bei Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Bei der WSX Global Championship 2022 wird Roczen sein unglaubliches Talent während der aus drei Runden bestehenden Meisterschaft Tausenden von eingefleischten Fans in Stadien auf der ganzen Welt präsentieren.

Roczen befindet sich derzeit in Verhandlungen, um eine Vereinbarung abzuschließen, um für eines der 10 exklusiv lizenzierten Teams anzutreten. Einzelheiten werden vom Team veröffentlicht, sobald eine Vereinbarung abgeschlossen ist.

„Die WSX ist eine einzigartige Gelegenheit, sich auf wirklich globaler Ebene zu messen, und ich bin begeistert, ein Teil davon zu sein“, sagte Roczen„Ich bin seit sehr langer Zeit nicht mehr im Ausland gefahren, daher freue ich mich darauf, eingefleischten Fans bei diesen internationalen Veranstaltungen im Jahr 2022 Supercross näher zu bringen und gleichzeitig um einen von der FIM genehmigten Weltmeistertitel zu kämpfen. Ich bin begeistert von einer zweifellos unglaublichen Erfahrung und einem fantastischen Sprungbrett für einen vollen Angriff auf meine Supercross- und Motocross-Meisterschaftsziele für 2023.“

„Ken Roczen ist ein absoluter Superstar des Supercross, der weltweit anerkannt ist. Ihn in unserer Eröffnungssaison antreten zu lassen, während wir eine neue, globale Ära des Supercross einläuten, ist einfach unglaublich“, sagte Adam Bailey, Managing Director – Motorsport von SX Global. „Ken verkörpert alle Qualitäten, die Supercross-Athleten zu den härtesten und inspirierendsten Athleten der Welt machen. Es ist nur passend, dass er einer unserer Herausforderer für die Krone der FIM-Weltmeisterschaft 2022 wird.“

Die FIM Supercross-Weltmeisterschaft findet in der zweiten Jahreshälfte statt, mit 2022 Veranstaltungen von Ende Oktober bis November. 2022 wird als „Pilotsaison“ dienen, in der sich die Meisterschaft etablieren und bis 2023 an Dynamik gewinnen kann. Ab 2023 wird die FIM Supercross-Weltmeisterschaft jährlich zwischen Juni und November mit bis zu zwölf Veranstaltungen im Jahr 2023 erweitert.

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in International

X