Connect with us

Rennen

Vorschau: OÖ Motocross Cup in Behamberg

Vorschau: OÖ Motocross Cup in Behamberg

Motocross-Action beim MCC Behamberg am 2. Juli 2022
Zahlreiche Amateure und Hobby-Fahrer am Startgatter
Fans und Zuschauer bekommen viele Rennen zu sehen
Infos auf der Homepage unter: www.ooe-motocrosscup.at

Nach dem Saisonauftakt in Weyer Ende Mai macht der OÖ Motocross Cup nun am Samstag, dem 2. Juli 2022 in Behamberg Station. Die Rennstrecke des MCC Behamberg und auch die Kulisse vor Ort lockten schon in der Vergangenheit viele Fahrer und Zuschauer zu den OÖ Motocross Cup Rennen: „Der Verein ist sehr gut aufgestellt, Robert Gahleitner und sein Team werden bestens vorbereitet in das Wochenende starten. Wir werden den OÖ Motocross Cup am Samstag fahren, am Sonntag findet dann der Auner Cup in Behamberg statt“, sagt OÖ Motocross Cup Organisator Karl Schmidinger.

Ein großes Race-Weekend in Behamberg – OÖ Motocross Cup am 2. Juli und Auner Cup am 3. Juli

Mit allen OÖ Motocross Cup Klassen bringt schon der Samstag bis zu 16 Rennen, auch am Sonntag beim Auner Cup wird das „Honda Schmidinger Startgatter“ mindestens 10 Mal fallen: „Es wird sehr viele Rennen geben und wir freuen uns schon sehr auf das Wochenende. Für die Fans ein heißer Tipp: Bitte beide Tage für Behamberg freihalten“, so Karl Schmidinger.

Für viele Fahrer geht es in Behamberg nicht nur um die Tageswertungen, sondern vor allem auch um wichtige Punkte in der Gesamtwertung. Denn nach dem ersten Renntag in Weyer wollen sich viele Fahrer gerade jetzt im Sommer in eine gute Ausgangsposition bringen, für die jeweilige OÖ Cup Klasse oder die OÖ Motocross-Landesmeisterschaft, die auch heuer für die Klassen 85ccm, MX 2 und MX Open ausgeschrieben ist.

Insgesamt werden in der OÖ Cup Saison 2022 ca. EUR 7500,– an Preisgeld ausgeschüttet. Der Landesmeistertitel (Klasse 85ccm, MX 2 und MX Open) bringt EUR 500,–. Auch heuer ist das Ziel des OÖ Motocross Cups klar, einen breiten Mix für jeden Motocross-Fahrer zu bieten, vom Anfänger bis zum starken Amateur-Crosser.

Alle Infos und Anmeldungen für die Fahrer unter: www.ooe-motocrosscup.at

© Text: Sportpressedienst Katzensteiner

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in Rennen

X