Connect with us

ADAC

Ernecker und Sandner mit großartigen ADAC MX – Ergebnissen in Bielstein

Ernecker und Sandner mit großartigen ADAC MX – Ergebnissen in Bielstein

Beim internationalen ADAC MX Junior 125er Cup in Bielstein (Deutschland) startete Maximilian Ernecker erstmals für das belgische FMX4EVER-Team auf GasGas. Gleich bei seiner Team-Premiere überzeugte der österreichische Jugend-Staatsmeister mit drei sensationellen Läufen: „Das war ein super Wochenende für mich. Ich fühle mich sehr wohl und wurde im Team sehr herzlich aufgenommen“, so Maximilian Ernecker. Der 15-jährige Motocross-Nachwuchsfahrer vom HSV Ried bekommt Mitte der Saison 2022 eine große Chance: „Ich bekomme jetzt die Gelegenheit in Belgien zu trainieren und kann mit dem Team weiter aufsteigen“, freut sich der neue Mann im Team FMX4EVER.

Für Michael Sandner lief es in Bielstein gut, der EMX-OPEN Laufsieger zeigte mit den Laufergebnissen 6, 8 und 6 auf, landete in der Tageswertung auf Rang 6: „Ich bin mit meiner Leistung zufrieden, es war eine starke internationale Konkurrenz dabei“, so Michael Sandner.

Am Wochenende im OÖ Motocross Cup in Behamberg waren Daniel Mayr und Christian Kalchgruber in der MX OPEN im Einsatz. Beide fuhren gute Läufe: Daniel Mayr wurde 12.ter in der Tageswertung und Christian Kalchgruber Tages 16.ter.

In der MX 2 Klasse des OÖ Motocross Cups schaffte Michael Schweighofer den 7.ten Tagesrang, und war damit in dieser Klasse bester HSV Ried Fahrer.

© Text: HSV Ried | Bild: ADAC Motorsport

Anzeigen | Werbe mit uns!


Mehr in ADAC

X